Aktuelles / BlogAktuelles / Blog

Neueste Meldungen, Hintergrundinfos, HOW-TOs

...und vieles mehr nur hier im Blog

Weitere Informationen zu Contentpapst Weitere Informationen zum CP::Shop

Neueste Beiträge


Entwickler-Blog: Produktinfos & Updates

<< zum vorherigen Eintragzum nächsten Eintrag >>

Update auf die Version 2012.1.02.16: Erleichterungen für Entwickler bei Anpassungen, Ex-/Import uvm. (Do, 16.02.2012)

Das heutige Update auf die Version 2012.1.02.16 legt die Grundlage für kommende größere Änderungen und bietet vor allem für Entwickler einige Neuerungen bei der Umsetzung von Projekten. Insbesondere erweitern wir erneut die Möglichkeiten für individuelle Anpassungen des Systems und vereinfachen bzw. automatisieren einzelne Anpassungen, die bislang manuelle Eingriffe erforderten. Nachdem dieses und die vorherigen Updates vorwiegend Neuerungen im Backend (dem Administrationsbereich) der Systeme mit sich brachten, werden wir uns in den nächsten Updates intensiv dem Frontend von Contentpapst und CP::Shop widmen.

Neuerungen in allen Produkten (Contentpapst, CP::Shop und Contentpapst-Bundle)

  • SSL-Unterstützung für den Administrationsbereich: Ist ein eigenes SSL-Zertifikat für die entsprechende Domain der Installation verfügbar, so kann der Administrationsbereich jetzt durchgängig über HTTPS genutzt werden. Eine hohe Sicherheit der eingegebenen Daten ist somit auch innerhalb von öffentlichen Netzwerken etc. gewährleistet. Dies erfordert eine einmalige Aktivierung im Administrationsbereich unter "Benutzerverwaltung > Modul-Einstellungen".
  • Dynamische Bildanpassung: In Ergänzung zu den bisherigen Optionen für die dynamische Erstellung von verkleinerten Bildern kann mit dem neuen "fill"-Parameter jetzt sichergestellt werden, dass alle Thumbnails ein festes Format haben, ohne dass die Bilder verzogen dargestellt werden. Stattdessen wird das verkleinerte ursprüngliche Bild zentriert im Thumbnail angezeigt, etwaiger Freiraum wird aufgefüllt. Über den Parameter "fill_color" kann die dafür genutzte Farbe frei festgelegt werden (z.B. "000000" für Schwarz, standardmäßig wird mit Weiß aufgefüllt).
  • Erleichtungen für Entwickler / Individuelle Felder: Werden in den standardmäßigen Formularen des Systems neue Individuelle Felder benötigt und werden diese daher über das Modul "Sicherung / Datenbank" angelegt, dann wird jetzt automatisch vom System im genutzten Vorlagenset eine damit korrespondierende PHP-Datei erzeugt. Über diese Datei kann das neu angelegte Formularfeld leicht in der Darstellung angepasst werden (wenn z.B. anstelle eines Textfeldes eine Datumsauswahl o.ä. gewünscht wird) und es kann festgelegt werden, welche Prozesse bei der Dateneingabe und -ausgabe ablaufen sollen. Durch die automatische Generierung dieser bislang manuell zu erzeugenden Datei wird die individuelle Anpassung des Systems erneut beschleunigt und vereinfacht.
  • Erleichtungen für Entwickler / PHP in CSS-/Javascript-Dateien: Innerhalb der in den Vorlagensets einer Installation genutzten CSS- und Javascript-Dateien kann jetzt zusätzlich PHP verwendet werden. Dazu ist es erforderlich, dass diese Dateien die vor rund einem Jahr eingeführte automatische Komprimierung nutzen (siehe Hinweise zur Aktivierung im damaligen Blog-Beitrag). Bevor die komprimierten Dateien erzeugt und im Cache abgelegt werden wird einmalig der eventuell darin vorhandene PHP-Code ausgeführt. Dies ermöglicht es gerade in den CSS-Dateien standardmäßig dort fehlende Funktionalität wie Variablen und mathematische Operationen zu nutzen, was gerade in umfangreichen Projekten den Aufwand zur laufenden Pflege erheblich senken kann.
  • Mandantenverwaltung: Beim Bearbeiten eines Mandanten werden alle zusätzlich hinzugefügten, individuellen Einstellungen des Mandanten in übersichtlicher Form aufgelistet und können dort direkt bearbeitet werden (unter "Einstellungen > Mandantenverwaltung", Einstellungen mit dem Präfix "custom_").
  • Captcha-Generierung über reCAPTCHA: Aktualisierung der Bibliothek reCAPTCHA, welche für die Generierung der für die zur Spam-Abwehr genutzten Captcha-Grafiken benötigt wird.
  • Sicherung / Datenbank: Das Modul "Sicherung / Datenbank" zur direkten Arbeit in der Datenbank bietet überarbeitete Exportfunktionen. U.a. können beliebige eigene Auswertungen als CSV-/Excel-/XML-Datei für die weitere Verarbeitung exportiert werden, ohne dass die Programmierung einer eigenen Exportschnittstelle erforderlich ist (z.B. alle Neukunden aus Deutschland im Jahr 2010, geordnet nach bestimmten Kriterien). Der Aufruf des Exports ist zusätzlich direkt aus der Ansicht "Partiell Anzeigen" heraus möglich.
  • Updatetool: Das Updatetool erkennt eigene Einstellungen (mit dem Präfix "custom_"). Diese werden nur noch separat bei der Anzeige aller Abweichungen zur Originalversion aufgeführt, aber nicht zur Löschung vorgeschlagen.
  • Volltextsuche: Ein angepasster Seitentitel in Abhängigkeit von der durchgeführten Suche ermöglicht eine zielgenauere Navigation über die Vor-/Zurück-Buttons des Browsers.
  • Allgemeine Überarbeitung des Systems und Vorbereitung auf kommende größe Neuerungen.

Neuerungen in der Shop-Software CP::Shop / im Contentpapst-Bundle

  • Artikel/Kategorien: Aus der Übersicht der Artikel und Kategorien im Administrationsbereich heraus können QR-Codes zum Aufruf der entsprechenden Seiten im Online-Shop über mobile Geräte generiert werden (siehe allgemeine Informationen zu QR-Codes). Diese Codes stellen eine URL in zweidimensionaler, grafischer Form dar und sind einmalig. QR-Codes können z.B. in Druckunterlagen, bei Werbeaktionen auf Postern o.ä. eingesetzt werden. Interessierte Nutzer können diese QR-Codes dann mittels eines Smartphones aufnehmen und werden direkt auf die im QR-Code enthaltene URL weitergeleitet. Die manuelle Eingabe gerade längerer URLs kann somit vermieden werden.
  • Export: Beim Export von Artikeln, Bestellungen, Kategorien und Kunden steht ein zusätzlicher Button zur Verfügung, mit welchem vorab die Anzahl der Ergebnisse in der zu generierenden Export-Datei berechnet werden kann.
  • Import: Der Import für Artikel, Kategorien, Bestellungen und Kunden erkennt andere Zeichensätze bei zu importierenden Dateien automatisch (z.B. UTF-8) und konvertiert diese vor der Verarbeitung in das intern genutzte Format.
  • Importschnittstelle für Affili.net: Die Schnittstelle zum Import von CSV-Produktdaten des Affiliate-Netzwerkes Affili.net wurde überarbeitet.
  • Kunden-Konto: Ruft ein nicht eingeloggter Kunde eine URL aus dem Kunden-Konto auf, dann wird dieser wie bislang zunächst zum Login weitergeleitet. Nach einem erfolgreichen Login wird der Kunde nun jedoch automatisch auf die zuvor im ausgeloggten Zustand aufgerufene Seite des Kunden-Kontos zurückgeschickt, statt auf die Startseite des Kunden-Kontos.
  • Partner-Konto: Ruft ein nicht eingeloggter Partner eine URL aus dem Partner-Konto auf, dann wird dieser wie bislang zum Login weitergeleitet. Nach einem erfolgreichen Login wird der Partner nun jedoch automatisch auf die zuvor im ausgeloggten Zustand aufgerufene Seite des Partner-Kontos zurückgeschickt, statt auf die Startseite des Partner-Kontos.
  • Versand-/Zahlungsarten: Für die Berechnung der MwSt. auf Nebenleistungen einer Bestellung wie z.B. die Kosten für Versand- und Zahlungsarten gibt es eine neue Option "Eingabe der Brutto-Preise, Ausgabe mit MwSt.-Satz der Hauptleistung") (in den Modul-Einstellungen des Shops).
Diese Funktionen sind Bestandteil der Version 2012.1.02.16 und können von Nutzern von Contentpapst / CP::Shop / Contentpapst-Bundle innerhalb des Updatezeitraumes kostenlos über das Updatetool bezogen werden (benötigen Sie eine Updateverlängerung?).

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren

Blog-Eintrag kommentieren

Um einen Kommentar zu diesem Beitrag zu verfassen, können Sie sich im folgenden Formular entweder manuell mit Benutzername und Email-Adresse identifizieren oder aber Sie loggen sich über ein vorhandenes Profil bei Facebook, Twitter, OpenID etc. ein. Auf Wunsch haben Sie die Möglichkeit, sich automatisch über weitere Kommentare informieren zu lassen.

<< zurück

Weitere Einträge in der Kategorie "Produktinfos & Updates"