Aktuelles / BlogAktuelles / Blog

Neueste Meldungen, Hintergrundinfos, HOW-TOs

...und vieles mehr nur hier im Blog

Weitere Informationen zu Contentpapst Weitere Informationen zum CP::Shop

Neueste Beiträge


Entwickler-Blog: Produktinfos & Updates

<< zum vorherigen Eintragzum nächsten Eintrag >>

Update auf die Version 2012.1.03.22: Teillieferungen im Online-Shop, neue {cp:tags}, div. Optimierungen (Do, 22.03.2012)

Das Update für den Monat März auf die Version 2012.1.03.22 bringt diesmal neben diversen Optimierungen im Front- und Backend des CMS Contentpapst, der Shop-Software CP::Shop und des Contentpapst-Bundle v.a. Neuerungen für den CP::Shop: Es werden erstmals Teillieferungen von Bestellungen unterstützt und neue {cp:tags} erweitern die Möglichkeiten zu einer individuelleren Gestaltung des Online-Shops, u.a. im Warenkorb und Bestellprozess.

Neuerungen in allen Produkten (Contentpapst, CP::Shop und Contentpapst-Bundle)

  • CP::Forms: Das Modul CP::Forms für die Erstellung beliebiger eigener Formulare und Datenbanken hat zahlreiche kleinere Optimierungen erfahren, welche die Erstellung von Modulen erleichtern, u.a.
    • kann beim Erstellen der Felder eines CP::Forms-Modules direkt eine Vorschau des Formulares eingeblendet werden
    • bieten die Container für die Ausgabe der Formulare und Suchergebnisse zusätzliche {cp:tags} in der Form "{cp:forms:statistic:*}", um die Darstellung einzelner Formularfelder/Einträge leichter variieren zu können ("{cp:forms:statistic:first}", "{cp:forms:statistic:last}", "{cp:forms:statistic:counter}", "{cp:forms:statistic:total}")
    • können bei verschiedenen Feldtypen wesentlich umfangreicherere Werte hinterlegt werden als bislang (insbesondere betrifft dies Felder vom Typ "Eigene Auswahl")
  • Dateiverwaltung: In der Dateiverwaltung im Administrationsbereich ist eine Validierung der für das Layout von Webseite/Online-Shop genutzten CSS-Dateien direkt aus dem Administrationsbereich heraus möglich (über den W3C CSS Validation Service).
  • Newsletter: Es gab eine allgemeine Überarbeitung und Optimierung der Funktionalität des Newsletter-Modules.
  • Sicherung / Datenbank: Das Modul "Sicherung / Datenbank" für die direkte Arbeit in der Datenbank als Entwickler zeigt die für die Ausführung von Datenbankabfragen benötigte Zeit an, um besonders langesame Abfragen ermitteln zu können.
  • {cp:tag}-Wizard: Optimierungen in der Funktionalität und Darstellung des {cp:tag}-Wizard für die einfache Erstellung von Containeraufrufen.
  • Darüberhinaus gab es zahlreiche weitere Optimierungen im Administrationsbereich, u.a. bei der Volltextsuche in den Dateien und der Datenbank.

Neuerungen in der Shop-Software CP::Shop / im Contentpapst-Bundle

  • Artikel: Wird in der Übersicht der Artikel im Administrationsbereich nach der ID oder Artikelnummer eines Artikels gesucht und es gibt genau ein Ergebnis, dann wird direkt zum Artikel gewechselt.
  • Artikel: Soll beim Hinzufügen/Bearbeiten von Artikeln ein Permalink automatisch vorgeschlagen werden, so beinhaltet dieser nun auch den Permalink der ersten zugeordneten Kategorie, sofern vorhanden. Dies vereinfacht eine einheitliche Gestaltung der URL-Struktur für die Kategorien und Artikel des Online-Shops.
  • Bankleitzahlen: Die im CP::Shop hinterlegten Bankleitzahlen wurden mit der neuesten gültigen Liste der Deutschen Bundesbank ausgetauscht.
  • Bestellungen: Wird in der Übersicht der Bestellungen im Administrationsbereich nach der ID einer Bestellung oder einer Bestell-Nr. gesucht und es gibt genau ein Ergebnis, dann wird direkt zur Bestellung gewechselt.
  • Bestellbestätigungsemail: Wird die an den Shop-Betreiber gesendete Kopie der Bestellbestätigungsemail von diesem im jeweils genutzten Email-Programm beantwortet, so ist als Empfänger automatisch die Email-Adresse des Kunden vorbelegt. Absender bleibt jedoch weiterhin der Online-Shop.
  • Bestellbestätigungsemail: Es können über {cp:tags} in der Form "{cp:shop:shipment:*}" und "{cp:shop:payment:*}" alle Angaben zur gewählten Versand- und Zahlungsart in der Bestellbestätigungsemail eingefügt werden. Dies gilt ebenso für eventuell zusätzlich genutzte Email-Vorlagen bei der Statusänderung einer Bestellung (siehe Anleitung).
  • Container für die Generierung von Artikelauflistungen: Der Container "list" für die Generierung von beliebigen Artikelauflistung im Shop wurde um einen zusätzlichen Parameter "notshow" erweitert. Somit können z.B. in der Detailansicht eines Artikels andere Artikel desselben Herstellers aus dieser Kategorie angezeigt werden, ohne dass dieser Artikel darin noch einmal erscheint. Der notwendige Containeraufruf kann direkt über den {cp:tag}-Wizard erzeugt werden (siehe Anleitung).
  • Kunden: In der Übersicht der Kunden im Administrationsbereich können über das "+"-Icon als zusätzliche Spalten "Anzahl der Bestellungen" und "Bisheriger Umsatz" eingeblendet werden. Nach diesen Spalten kann sortiert werden und dies ist mit der Suche kombinierbar, um z.B. die wertvollsten Kunden aus einer bestimmten Stadt zu ermitteln.
  • Mediendateien der Artikel: Zwischen den Mediendateien eines Artikels im Administrationsbereich kann geblättert werden.
  • Navigation im Administrationsbereich: Erweiterung der in der linken Spalte angezeigten Navigation im Administrationsbereich, u.a. werden innerhalb der Bereiche Kunden/Kundengruppen und Bestellungen jetzt eigene Navigationen angezeigt, für einen schnelleren Zugriff auf die jeweils relevanten Seiten eines Bereiches (z.B. für eine gefilterte Ansicht aller Kunden einer bestimmten Kundengruppe, Bearbeitung dieser Kundengruppe, Zugriff auf Artikel ohne Kategoriezuordnung).
  • Staffelpreise: Erleichterungen bei der Pflege der Staffelpreise für die Artikel im Online-Shop, u.a. Eingabe auch als Brutto-Preis möglich.
  • Warenkorb: In der Vorlage für die Anzeige des Warenkorbs werden zusätzlich {cp:tags} in der Form "{cp:shop:payment:*}" und "{cp:shop:shipment:*}" unterstützt, um Details zu eventuell bereits im 3. Schritt des Bestellprozesses gewählten Zahlungs- und Versandarten auch im Warenkorb anzeigen zu können (siehe Anleitung).
  • Der CP::Shop bietet eine höhere Geschwindigkeit bei Online-Shops mit besonders umfangreichen, tief verschachtelten Kategoriestrukturen.
  • Das standardmäßig mitgelieferte Vorlagenset der Shop-Software wurde funktionell überarbeitet und vereinfacht die Bestellung u.a. durch zahlreiche neue Überprüfungen in den Formularen.

Unterstützung für Teillieferungen einer Bestellung

Beim Hinzufügen und Bearbeiten von Versandarten kann jetzt jeweils die Option für Teillieferungen aktiviert werden, zugleich kann ein Aufpreis für die Nutzung dieser Option in einer Bestellung festgelegt werden. Im dritten Schritt des Bestellprozesses (Auswahl der Zahlungs- und Versandart) wird dann bei den Versandarten mit dieser aktivierten Option ein zusätzlicher Abschnitt für die Anwahl der Teillieferungen durch den Kunden angezeigt. Wurde diese Option bei einer Bestellung angewählt, so ist dies im Warenkorb sowie im letzten Schritt des Bestellprozesses ersichtlich. Der Aufpreis erscheint automatisch in der Bestellbestätigungsemail sowie in den HTML-/Text-/PDF-Versionen der Rechnungen. In der Vorlage für die Bestellbestätigungsemail wird dafür zusätzlich der {cp:tag} "{cp:shop:price_partial_shipment}" für die Ausgabe des Aufpreises für Teillieferungen unterstützt.

Wurde diese Option bei einer Bestellung angewählt, so ist dies für die Shop-Betreiber beim Bearbeiten der Bestellung über " + Teillieferungen" im Dropdown für die Versandarten ersichtlich. In der Übersicht der Bestellungen im Administrationsbereich kann über das "+"-Icon als neue Spalte "Teillieferungen" angewählt werden. Und beim Export der Bestellungen unter "Bestellungen > Bestellungen exportieren" kann schließlich auch der Netto- und Brutto-Preis der Teillieferungen separat exportiert werden.

Diese Funktionen sind Bestandteil der Version 2012.1.03.22 und können von Nutzern von Contentpapst / CP::Shop / Contentpapst-Bundle innerhalb des Updatezeitraumes kostenlos über das Updatetool bezogen werden (benötigen Sie eine Updateverlängerung?).

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren

Blog-Eintrag kommentieren

Um einen Kommentar zu diesem Beitrag zu verfassen, können Sie sich im folgenden Formular entweder manuell mit Benutzername und Email-Adresse identifizieren oder aber Sie loggen sich über ein vorhandenes Profil bei Facebook, Twitter, OpenID etc. ein. Auf Wunsch haben Sie die Möglichkeit, sich automatisch über weitere Kommentare informieren zu lassen.

<< zurück

Weitere Einträge in der Kategorie "Produktinfos & Updates"