Contentpapst - Content-Management für den MittelstandContentpapst - Content-Management für den Mittelstand

Übersichtlicher Administrationsbereich

Überzeugende Ergebnisse

Informationen zum CMS Contentpapst Pressemeldung zur Veröffentlichung von Contentpapst 2014.1

Allgemeines zu den Modulen

Module sind eigenständige Teile des Systems. Dies sind beispielsweise Kalender, Foren oder Galerien. Module greifen u.a. auf die Konfigurations-Datei des Systems, sowie auf die jeweils genutzten Templates, die Rechteverwaltung und Sprachdateien zu. Aufgrund dieser Modularisierung lässt sich Contentpapst schnell und einfach erweitern. Weitere, bei der Grundversion nicht enthaltene Module, können auf Wunsch auch später eingebaut werden. Informieren Sie sich dazu unter http://www.sandoba.de/ oder schicken Sie direkt eine Anfrage an "contact@sandoba.de".

Weitere Einträge zu "Systemkomponenten / Module"

Kommentar verfassen

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Die Email-Adresse wird nicht angezeigt. IP-Nummer wird gespeichert. HTML ist erlaubt: <a>, <abbr>, <acronym>, <b>, <blockquote>, <code>, <em>, <i>, <strike>, <strong>. Kommentare werden erst nach einer Freischaltung in der Dokumentation sichtbar.

Ihr Name:
Email-Adresse:
Kommentar:
Spamschutz: Ergebnis eintragen: 2 plus (+) 6 ergibt ...?



Fettgedruckte Felder müssen zwingend ausgefüllt werden

<< zurück zur Kategorie "Systemkomponenten / Module"

Hier finden Sie die eBusiness-/eCommerce-Spezialisten von sandoba.de:
http://www.sandoba.de/dokumentation/cms-infos/allgemeines-zu-den-modulen-40.html