Aktuelles / BlogAktuelles / Blog

Neueste Meldungen, Hintergrundinfos, HOW-TOs

...und vieles mehr nur hier im Blog

Weitere Informationen zu Contentpapst Weitere Informationen zum CP::Shop

Neueste Beiträge


Entwickler-Blog (CMS, Shop-Software, E-Commerce und E-Business)

In diesem Blog berichtet die sandoba.de medien agentur regelmäßig über den aktuellen Entwicklungsstand des CMS Contentpapst, der Shop-Software CP::Shop und weiterer Produkte. Es werden Tipps zur Arbeit mit den Systemen gegeben und zu den dort eingesetzten Technologien (PHP, MySQL, XML/Webservices uvm.).

Weitere Seiten: « zurück 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 vor »

Dateien und Datenbank per Google Toolbar durchsuchen (So, 19.10.2008)

Die für praktisch alle gängigen Browser verfügbare Google Toolbar bietet Benutzern die Möglichkeit, neben den standardmäßig mitgelieferten Suchmodi und Schaltflächen neue benutzerdefinierte Schaltflächen hinzuzufügen. In diesem Eintrag des Entwickler-Blogs zeigen wir Ihnen, wie Sie sich diese Möglichkeit zunutze machen können, um direkt über die Google Toolbar eine Suche im Administrationsbereich zu starten - auch wenn Sie sich gerade auf einer ganz anderen Webseite befinden. Gesucht werden kann dabei entweder in den Dateien (unter "Dateien > Suche") oder in der Datenbank (unter "Module > Sicherung / Datenbank > Suche").

Jetzt den kompletten Beitrag lesen!


Farblich abgestufte Navigationen erstellen (Sa, 18.10.2008)

In diesem Eintrag zeigen wir Ihnen, wie Sie in wenigen Schritten eine Navigation für Contentpapst oder CP::Shop erstellen können, bei der jeder Navigationspunkt in einer eigenen Farbe dargestellt wird. Gerade in Online-Shops kann dies sinnvoll sein, um den Besuchern jederzeit klarzumachen, in welchem Bereich sich diese gerade befinden. Es kommen dabei keinerlei Grafiken zum Einsatz, sondern es werden lediglich 1 Containeraufruf, 2 Vorlagen für die Darstellung der Navigationspunkte und CSS für die Formatierung benötigt.

Hier sehen Sie zunächst die fertige Navigation mit dem Mauszeiger über dem Navigationspunkt "Reiseführer":

Öffnen Sie als ersten Schritt die Vorlage "main.htm" aus Ihrem Vorlagenset. Diese ist für das grundsätzliche Layout der Webseite / des Online-Shops zuständig. Dort fügen Sie an der gewünschten Position folgenden HTML-Code ein:

Jetzt den kompletten Beitrag lesen!


Bundesjustizministerium veröffentlicht Leitfaden für die Impressumsgestaltung (Mi, 08.10.2008)

Noch immer gibt es reichlich Fallstricke bei der rechtssicheren Gestaltung des Impressums einer Webseite. Das Bundesjustizministerium nimmt sich jetzt in einem neuen Leitfaden diesem Problem an und möchte speziell Gewerbetreibende mit den Anforderungen des Telemediengesetzes (TMG) vertraut machen. Der Leitfaden bietet zwar keine 100%-ige Absicherung gegen Abmahnungen, soll jedoch als Orientierungshilfe dienen, um die häufigsten Fehler bei der Gestaltung eines Impressums zu vermeiden.

"Mit diesem Angebot wollen wir zu mehr Rechtssicherheit beitragen. Gerade kleine und mittlere Unternehmen, die Waren und Dienste im Internet anbieten, sollen zukünftig auf einen Blick erkennen können, was sie bei der Selbstauskunft nach dem Telemediengesetz zu beachten haben, um die in diesem Bereich oft vorkommenden Abmahnungen zu vermeiden. Der Leitfaden kann zwar im Einzelfall eine rechtliche Beratung nicht ersetzen, hilft aber, die bestehenden Pflichten überhaupt zu erkennen. So wird eine weitere Hürde für den elektronischen Geschäftsverkehr heruntergeschraubt", sagte Bundesjustizministerin Brigitte Zypries.

Der Leitfaden zur Impressumspflicht ist in einer Online- und einer druckfähigen PDF-Version verfügbar:

Komplette Pressemeldung "Mehr Rechtssicherheit beim Internet-Auftritt"
Leitfaden zur Impressumspflicht als druckfähige PDF-Version
Leitfaden zur Impressumspflicht als Online-Version


Alternative Startseite für die Webseite / den Online-Shop nutzen (Di, 16.09.2008)

Generell nutzen das CMS Contentpapst und die Shop-Software CP::Shop für die Darstellung der Startseite die Vorlage "start.htm" eines Vorlagensets. Diese Vorlage kann alle Texte, Bilder etc. enthalten, die beim Aufruf der ersten Seite sichtbar sein sollen. Eingebettet wird die Vorlage dabei in den "Rahmen" des Layouts, der durch die auf allen Seiten genutzte Vorlage "main.htm" gebildet wird. Dieser Rahmen kann z.B. eine Kopfzeile, linke und rechte Spalte und eine Fusszeile umfassen. Was jedoch, wenn die Startseite von Webseite oder Online-Shop ein komplett anderes Layouts nutzen soll? Dafür gibt es 2 Möglichkeiten, die wir Ihnen hier genauer vorstellen möchten.

Jetzt den kompletten Beitrag lesen!


Leitfaden für das Online-Marketing im E-Commerce (Mo, 15.09.2008)

Die Möglichkeiten für Online-Marketing im E-Commerce sind äusserst vielfältig und für Neueinsteiger oftmals kaum überschaubar. Die Palette reicht hier vom Marketing per Produktsuchmaschinen und Preisvergleichsseiten, über Werbeschaltungen in Suchmaschinen (SEM) und Email-Marketing bis hin zu Partnerprogrammen (Affiliate-Marketing). Gerade Shop-Betreiber mit neuen Online-Shops sollten sich jedoch über diese Möglichkeiten informieren, genügt es doch mittlerweile nicht mehr, einen Online-Shop online zu stellen und auf beständig steigende Umsätze zu hoffen.

Thomas Promny, Geschäftsführer der B2C-E-Commerce-Plattform Gimahhot, hat sich diesem Thema angenommen und einen kostenlosen 42-seitigen Ratgeber zum Online-Marketing veröffentlicht. Weitgehend ohne Fachchinesisch werden dort für Neueinsteiger verständlich die verschiedenen Werbemassnahmen erläutert. Auch an Beispiel-Kalkulationen für Werbemassnahmen wie Google Adwords, eBay und eigene Partnerprogramme wurde gedacht.

Hier sehen Sie das Inhaltsverzeichnis des Ratgebers:

  1. Einleitung
  2. Allgemeine Vorbemerkungen zum Online Marketing
  3. Fachbegriffe
  4. Abrechnungsmodelle für Onlinewerbung
  5. Affiliatemarketing
  6. Suchmaschinenwerbung / SEM / SEA
  7. Suchmaschinenoptimierung / SEO
  8. Google Produktsuche
  9. Display Advertising
  10. Email Marketing
  11. Preisvergleiche / Produktsuchmaschinen
  12. Marktplätze

Der Ratgeber "Online Marketing im Ecommerce" kann im Gimahhot-Blog unter http://blog.gimahhot.de/ome/ als PDF-Datei heruntergeladen werden. Alternativ steht eine Online-Version unter http://ome.gimahhot.de/ zum Abruf bereit.

P.S.: Die B2C-E-Commerce-Plattform Gimahhot gehört natürlich auch zu den standardmäßig von der Shop-Software CP::Shop unterstützen Exportschnittstellen zu Preisvergleichsseiten.


Weitere Seiten: « zurück 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 vor »

Hier finden Sie die eBusiness-/eCommerce-Spezialisten von sandoba.de:
https://www.sandoba.de/blog/archiv/20.html