Aktuelles / BlogAktuelles / Blog

Neueste Meldungen, Hintergrundinfos, HOW-TOs

...und vieles mehr nur hier im Blog

Weitere Informationen zu Contentpapst Weitere Informationen zum CP::Shop

Neueste Beiträge


Entwickler-Blog (CMS, Shop-Software, E-Commerce und E-Business)

In diesem Blog berichtet die sandoba.de medien agentur regelmäßig über den aktuellen Entwicklungsstand des CMS Contentpapst, der Shop-Software CP::Shop und weiterer Produkte. Es werden Tipps zur Arbeit mit den Systemen gegeben und zu den dort eingesetzten Technologien (PHP, MySQL, XML/Webservices uvm.).

Weitere Seiten: « zurück 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 vor »

Arbeitserleichterungen für Webmaster mit CMS Contentpapst 2008.2 (Mi, 30.04.2008)

Contentpapst 2008.2 erleichtert Webmastern die tägliche Arbeit an ihrer Webseite. Zahlreiche Optimierungen sorgen dafür, dass häufig anfallende Aufgaben, wie z.B. die Pflege der Inhalte und die Verwaltung / Anpassung von Vorlagen und anderen Seitenelementen ohne umfassende technische Kenntnisse und mit geringem Zeitaufwand durchgeführt werden können. Contentpapst 2008.2 ist für nur 299,95 EUR inkl. MwSt. erhältlich.

Pressemeldung zur Version 2008.2 von Contentpapst
Allgemeine Informationen zum CMS Contentpapst
Demoversionen von Contentpapst und CP::Shop


Fehlerhafte Verlinkungen auf der Webseite ermitteln (Do, 24.04.2008)

Mit zunehmender Lebenszeit einer Webseite wächst die Gefahr, dass die in den Inhalten und Navigationen verwendeten Links nicht mehr voll funktionsfähig sind. Sei es durch Änderungen in der Struktur, die Umbenennung von Dateien oder einen Umzug bzw. die Einstellung einer extern verlinkten Seite. Bei mitunter mehreren Tausend Verlinkungen auf einer Webseite ist der Zeitaufwand für eine manuellen Überprüfung natürlich zu hoch. Doch dies ist auch gar nicht erforderlich. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen einige Tools vor, mit denen die Verlinkungen einer Webseite in kurzer Zeit und in wenigen Schritten überprüft werden können.

Google Search Console (ehemals Google Webmaster Tools)

Die Suchmaschine Google bietet mit der "Search Console" eine zentrale Anlaufstelle für alle Webmaster. Mit der Anmeldung über ein bestehendes Google-Konto können dort die eigenen Webseiten eingetragen und validiert werden (d.h. es wird überprüft, ob der angemeldete Benutzer auch der Eigentümer angegebenen Webseite ist). Nachdem diese Überprüfung abgeschlossen wurde, hat man als Webmaster Zugang zu einer wahren Fülle an Tools, die z.B. zeigen, wie häufig der Google Crawler die Webseite besucht, über welche Suchanfragen bei Google die meisten Besucher auf die Webseite gelangen und wie viele Abonnenten es für die u.U. angebotenen RSS-Feeds gibt.

Besonders wertvoll sind für einen Webmaster jedoch die Hinweise im Abschnitt "Diagnose". Dieser wird in die Bereiche "Web-Crawl" (Probleme, die beim normalen Google Crawler auftraten), "Mobile Crawl" (Probleme, die bei einem Google Crawler für mobile Endgeräte auftraten) und "Content-Analyse" (allgemeine Probleme auf der Seite) unterteilt.

Jetzt den kompletten Beitrag lesen!


Update auf Contentpapst / CP::Shop 2008.1.1 veröffentlicht (Mi, 23.04.2008)

Seit heute steht das Update auf die Version 2008.1.1 für Contentpapst / CP::Shop zum Download bereit. Das nur 70kb kleine Update kann über das seit der Version 2008.1 enthaltene Update-Tool unter "Einstellungen > System aktualisieren / erweitern" heruntergeladen werden. Das Update-Tool nimmt nach der Auswahl des Updates und der eventuell erforderlichen Eingabe der FTP-Zugangsdaten alle notwendigen Anpassungen automatisch vor.

Die Version 2008.1.1 von Contentpapst / CP::Shop ist die erste über das integrierte Update-Tool ausgelieferte Version und beinhaltet neben einigen Bugfixes zwei neue Features:

1. Volltextsuche für die Dateiverwaltung

In der Dateiverwaltung im Administrationsbereich konnte bereits in früheren Versionen nach Dateien und Ordnern gesucht werden. Neu ist mit dieser Version nun eine Volltextsuche in den Dateien. Über den Menüpunkt "Suche" kann das neue Suchformular aufgerufen werden. Dort müssen dann der gewünschte Suchbegriff, sowie die zu durchsuchenden Dateitypen und Ordner ausgewählt werden:

Volltextsuche in den Dateien im CMS

Die Volltextsuche ist v.a. während der Entwicklung der Webseite sehr hilfreich, da Sie darüber in wenigen Sekunden z.B. alle HTML-Vorlagen ermitteln können, in denen ein bestimmter Text enthalten ist (z.B. eine veraltete Telefonnummer oder Anschrift).

Jetzt den kompletten Beitrag lesen!


Export der Artikeldaten zu Google Base / Google Produktsuche automatisieren (Mi, 23.04.2008)

Die Shop-Software CP::Shop ermöglicht über zahlreiche Exportschnittstellen bereits von Haus aus den Datenaustausch mit diversen Preisvergleichsseiten und Shopping-Portalen (alle Exportschnittstellen anzeigen). Dazu zählt neben Portalen wie billiger.de, kelkoo und Preissuchmaschine.de selbstverständlich auch eine Schnittstelle für den Datenaustausch mit Google Base, der Universal-Datenbank des Suchmaschinenanbieters Google. Die an Google Base übermittelten Daten werden später u.a. in der Google Produktsuche unter http://www.google.de/prdhp veröffentlicht.

Bislang mussten die Daten manuell als Datei in der Shop-Software unter "CP::Shop > Artikel > Artikel exportieren" erzeugt und anschließend bei Google Base hochgeladen werden. Der Datenaustausch konnte zwar mit wenigen Klicks vollzogen werden. Bei vielen Tausenden Shop-Artikeln war dies mitunter jedoch recht zeitaufwändig, denn bei der Exportdatei handelte es sich um ein unkomprimiertes Textformat. Zudem musste dieser Prozess mindestens 1x pro Monat vollzogen werden, damit die Artikel nicht bei Google Base gelöscht wurden, bei ständig wechselnden Preisen entsprechend häufiger.

Mittlerweile bietet Google Base jedoch sogenannte "Geplante Updates" an. Die Daten müssen dabei nicht mehr an Google Base übermittelt werden, sondern Google Base lädt diese selbstständig und regelmäßig über eine bestimmte URL herunter:

Export zu Google Base / Google Produtsuche

Sobald eine Datei einmal in Google Base eingerichtet und ein Testupload durchgeführt wurde, kann unter "Geplante Updates" festgelegt werden, wie häufig (täglich, wöchentlich, monatlich), wann und unter welcher URL die Daten heruntergeladen werden sollen.

Für die Shop-Software CP::Shop muss dabei die folgende URL bei Google Base eingetragen werden:

http://www.domain.de/pfad-zum-shop/index.php?file=shop&mode=export&clean=yes&type=google_base

Nachdem der Zeitplan aktiviert wurde, fällt somit durch die Automatisierung für Sie als Shop-Betreiber eine weitere Aufgabe weg, so dass Sie sich stattdessen alternativen Marketingmassnahmen zuwenden oder sich dem Ausbau Ihres Artikelsortiments widmen können.

Zu Google Base / Google Produktsuche wechseln


Contentpapst / CP::Shop 2008.1: Debug-Modus beschleunigt die Entwicklung der Webseite (Sa, 29.03.2008)

Neu hinzugekommen ist in den 2008.1er-Versionen des Content-Management-Systems Contentpapst und der Shop-Software CP::Shop der sogenannte "Debug-Modus" der die Entwicklung v.a. komplexerer Webseiten und Online-Shops weiter vereinfacht. Der Einsatz des "Debug-Modus" bietet sich immer dann an, wenn Sie zahlreiche unterschiedliche Vorlagen und Container einsetzen und Sie nach einiger Zeit wieder Änderungen an der Struktur der Webseite vornehmen möchten oder aber, wenn ein neuer Mitarbeiter die Pflege des Webseiten-Layouts übernehmen soll und sich zuerst einmal einarbeiten muss.

In diesem Fall ermöglicht der Debug-Modus einen sehr schnellen Überblick über die auf der Webseite eingesetzten Vorlagen und Container. Sobald der Debug-Modus unter "Einstellungen > Allgemeine Einstellungen" aktiviert wurde, werden alle Vorlagen und Container auf der Webseite mit einer roten Umrahmung dargestellt:

Für die einzelnen Vorlagen wird jeweils ein Link eingeblendet, über den diese Vorlagen direkt in der Dateiverwaltung bearbeitet werden können. Für die Container hingegen wird der Text "CONTAINER" eingeblendet. Wenn mit dem Mauszeiger über diesen Text gefahren wird, dann wird in einem Popup der jeweils genutzte Containeraufruf sichtbar.

Jetzt den kompletten Beitrag lesen!


Weitere Seiten: « zurück 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 vor »

Hier finden Sie die eBusiness-/eCommerce-Spezialisten von sandoba.de:
https://www.sandoba.de/blog/archiv/24.html