Aktuelles / BlogAktuelles / Blog

Neueste Meldungen, Hintergrundinfos, HOW-TOs

...und vieles mehr nur hier im Blog

Weitere Informationen zu Contentpapst Weitere Informationen zum CP::Shop

Neueste Beiträge


Entwickler-Blog: Produktinfos & Updates RSS-Feed für diese Kategorie

Weitere Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 vor

Willkommen in der Echtzeit: Neues Updatetool für Contentpapst und CP::Shop verfügbar (So, 04.04.2010)

Der weltweite E-Commerce-Markt entwickelt sich stetig weiter und dies mit zunehmender Geschwindigkeit. Ihre Mitbewerber bleiben nicht stehen und auch Ihre Webseiten und Shops müssen auf dem neuesten Stand bleiben, denn Ihre Kunden erwarten stets den besten Service und im Backend benötigen Sie eine Umgebung, die Sie bei Ihren täglichen Aufgaben optimal unterstützt und möglichst viele Arbeiten verschlankt oder gar automatisiert. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden und zukünftig Updates für die Systeme mit zusätzlicher Funktionalität häufiger und schneller bereitstellen zu können, wurde das mit der Version 2009.2 erstmals eingeführte Updatetool für das Content-Management-System Contentpapst, die Shop-Software CP::Shop und das Contentpapst-Bundle (Contentpapst + CP::Shop in einer Installation) grundlegend neu gestaltet.

Updatetool für CMS/Shop-Software: Aufruf im Administrationsbereich Das bisherige Updatetool war vor allem für größere Updates vorgesehen (sogenannte Major-Versionen wie z.B. 2010.1), wie diese bislang alle 3-6 Monate veröffentlicht wurden. Das neue Updatetool hingegen ermöglicht wesentlich feiner granulierte Updates, Updates über mehrere Versionen hinweg und bietet zahlreiche weitere Vorteile für die Nutzer der Systeme.

Updates für die beiden Systeme erscheinen zukünftig nicht mehr in größeren Abständen, sondern mitunter täglich oder wöchentlich. Die Version 2010.1 der beiden beliebten Systeme beinhaltet dafür ein komplett neu entwickeltes Updatetool, über welches Updates tagesaktuell bereitgestellt und zum jeweils gewünschten Zeitpunkt vom Webseiten-/Shop-Betreiber mit nur wenigen Klicks installiert werden können. Dieses Updatetool wird am kommenden Dienstag (06.04.) im Kunden-Konto zum Download bereitstehen. Sobald das neue Updatetool gemäß der beiliegenden Anleitung installiert wurde, kann direkt aus dem Administrationsbereich heraus unter "Einstellungen > System überprüfen / Updates einspielen" sowie über eine speziell gesicherte URL die jeweils neueste an diesem Tag verfügbare Version heruntergeladen werden.

Das Updatetool bietet dabei eine Vielzahl neuer Funktionen und Möglichkeiten:

  • Das Tool überprüft zunächst die gesamte Installation und ermittelt alle Abweichungen zur aktuellsten Version des Systems. Dies beinhaltet Abweichungen in den Datenbankstrukturen, Datenbankfeldern und Datenbankinhalten, den Einstellungen, den Rechten der Benutzergruppen, den Ordnern und Dateien uvm.
  • Alle Abweichungen (z.B. selbst hinzugefügte Elemente, gelöschte oder modifizierte Standardelemente) werden übersichtlich aufgelistet und es ist auf einen Blick klar, welche Änderungen bislang in einer Installation vorgenommen wurden.
  • Diese Abweichungen können einzeln oder in einem Durchlauf behoben werden. D.h. das Updatetool kann z.B. die in der aktuellsten Version neu hinzugefügten Dateien herunterladen oder die Struktur der Datenbanktabellen modifizieren, neue Felder und Einstellungen hinzufügen uvm.
  • Bei Abweichungen zwischen bestehenden und aktualisierten Dateien können die neue und alte Version einer Datei direkt innerhalb des Updatetools nebeneinander angezeigt werden und die geänderten Zeilen werden markiert.
  • Es gibt umfangreiche Erläuterungen zu den ermittelten Abweichungen und das Updatetool achtet selbstständg darauf, dass keine eigenen CP::Forms-Module, Bilder, Vorlagensets o.ä. entfernt werden.
  • Es werden darüberhinaus zahlreiche Hinweise zur weiteren Optimierung des Systems gegeben. U.a. werden Probleme bei der genutzten Server-/PHP-Konfiguration aufgedeckt, das Updatetool ermittelt zu niedrig gesetzte Zugriffsrechte (CHMOD), veraltete Funktionsaufrufe und {cp:tags} in den eigenen Dateien, kann die Datenbank optimieren, die neueste Anleitung herunterladen uvm.

Updatetool für CMS/Shop-Software: Komplettansicht Teil 1 Updatetool für CMS/Shop-Software: Komplettansicht Teil 2 Updatetool für CMS/Shop-Software: Komplettansicht Teil 3

Kurzum: Das Updatetool ist ab sofort die zentrale Anlaufstelle, wenn eine Aktualisierung des Systems im laufenden Betrieb vorgenommen werden soll und/oder wenn Fehler in der aktuellen Installation entdeckt werden sollen. Wurden versehentlich wichtige Dateien gelöscht oder existiert der Administrator-Account nicht mehr? Das Updatetool schafft Abhilfe und kann das Problem mit wenigen Klicks erkennen und beheben. Da das Updatetool autark arbeitet und nicht auf andere Dateien des Systems zugreift, ist dieses weiterhin über eine verschlüsselte URL abrufbar, selbst wenn durch eigene Änderungen z.B. kein Zugriff mehr auf den Administrationsbereich möglich sein sollte.

Jetzt den kompletten Beitrag lesen!


Shop-Software CP::Shop: Zertifizierte Schnittstellen für sofortüberweisung.de und DIRECTebanking.com (So, 24.01.2010)

Mit der "Sofortüberweisung" bietet die SOFORT AG eine neue und innovative Zahlungsart für Online-Shops, welche auf einer autorisierten PIN-/TAN-Überweisung basiert und Kunden und Shop-Betreibern unschlagbare Vorteile bietet. Wer mit sofortüberweisung.de bezahlt, erhält die Ware schon kurz nach Zahlungseingang (So funktioniert sofortüberweisung.de")! Für die Shop-Software CP::Shop ist eine Schnittstelle zu sofortüberweisung.de bereits seit einigen Versionen optional erhältlich. Die bestehende Schnittstelle wurde nun stark erweitert, diese wurde offiziell für den Einsatz mit sofortüberweisung.de zertifiziert und ist ab sofort kostenlos erhältlich. Weiterhin steht Shop-Betreibern eine neue Schnittstelle zu DIRECTebanking.com zur Verfügung, der englischsprachigen Version von sofortüberweisung.de.

sofortüberweisung.de Certified InterfaceDie neue Schnittstelle für sofortüberweisung.de kann in der aktuellen CP::Shop-Version 2009.2 nach der Bereitstellung über das Kunden-Konto mit einem Klick aus der Übersicht der Zahlungsarten im Administrationsbereich heraus installiert werden. Anschließend können allgemeine Einstellungen zu dieser Zahlungsart getroffen, wie auch spezifische Angaben für sofortüberweisung.de hinterlegt werden, welche die Shop-Betreiber vom Anbieter der Zahlungsart erhalten und die für die Verbindung zwischen der Shop-Software CP::Shop und sofortüberweisung.de erforderlich sind. Die Schnittstelle informiert außerdem darüber, welche Einstellungen direkt bei sofortüberweisung.de zu treffen sind, damit das externe System den Online-Shop über den Zahlungsstatus informieren kann.

Schnittstelle für sofortüberweisung.de: Anpassung der Einstellungen Schnittstelle für sofortüberweisung.de: Kommentar in der Bestellung Schnittstelle für sofortüberweisung.de: Auswahl der Zahlungsart

Nach der Einrichtung und Aktivierung der Schnittstelle kann diese direkt im Online-Shop genutzt werden. Im Bestellprozess erfolgt bei der Auswahl dieser Zahlungsart nach dem Abschluss der Bestellung ein Wechsel zu sofortüberweisung.de. Dort folgt der Kunde den weiteren Anweisungen, um die Transaktion des Gesamtbetrages der Bestellung auf das Händler-Konto per PIN und TAN einzuleiten. sofortüberweisung.de informiert den Online-Shop, ob die Bezahlung erfolgreich war und hinterlegt einen Kommentar mit wichtigen Angaben wie der Transaktionsnummer (dieser Kommentar ist jederzeit im Administrationsbereich beim Bearbeiten der Bestellung einsehbar). Der Kunde wird nach dem Abschluss der Bezahlung oder bei einem Abbruch ebenfalls in den Shop zurückgeschickt und sieht einen entsprechenden Hinweis.

Jetzt den kompletten Beitrag lesen!


Auf dem Weg nach 2010: Rabattaktion zum Jahresanfang, Neuerungen bei sandoba uvm. (Mi, 30.12.2009)

Die sandoba.de medien agentur wünscht allen Kunden und Besuchern einen guten Rutsch sowie einen erfolgreichen Start in das Jahr 2010! Hier auf www.sandoba.de waren wir auch über die Feiertage nicht untätig und haben das Portal startklar gemacht für das Jahr 2010 - welches schon jetzt verspricht, sehr aufregend zu werden. U.a. mit zahlreichen spannenden Projektlaunches, neuen Versionen unserer bestehenden Produkte Contentpapst (CMS) und CP::Shop (Shop-Software) und weiteren Produktneuheiten. Regelmäßig werden wir auf der nun runderneuerten Seite über den aktuellen Stand der Entwicklung informieren und unsere Kunden nicht nur per Email und im persönlichen Gespräch, sondern auch hier im Blog bzw. bei Twitter (@sandoba) aktiv in die Weiterentwicklung mit einbeziehen.

Rabattaktion zum Jahresanfang: 15% auf alle Produkte

Zum Jahresanfang sind ab sofort und noch bis zum 31.01.2010 alle Produkte mit zusätzlichen 15% Rabatt erhältlich. Dafür muss bei der Bestellung der Gutscheincode "ECOMMERCE2010" im Warenkorb eingegeben werden und die Rechnung bis zum 15.02.2010 bezahlt werden (abhängig von der bei der Bestellung gewählten Zahlungsart). Der Rabatt steht für Neu- und Bestandskunden zur Verfügung.

Und auch als Agentur können Sie profitieren, wenn Sie Volumenlizenzen z.B. für 10x Contentpapst ("Contentpapst 10er-Pack") mit einer weiteren Vergünstigung gegenüber einzelnen Contentpapst-Lizenzen im Online-Shop bestellen.

Jetzt den kompletten Beitrag lesen!


Shop-Software CP::Shop 2009.2: Zweites großes Update in 2009 erschienen (So, 18.10.2009)

Frei anpassbare Übersichten (Anklicken zum Vergrößern) Umfangreiche Statistiken (Anklicken zum Vergrößern) Import-/Exportfunktionen (Anklicken zum Vergrößern)
Die Version 2009.2 der Shop-Software CP::Shop bringt zahlreiche Neuerungen, die vor allem den täglichen Arbeitsablauf im Backend des Online-Shops (im Administrationsbereich) betreffen. So wurden z.B.
  • die Import- und Exportfunktionen stark erweitert und bieten Möglichkeiten zur einfachen Übernahme von Produktdaten aus Affiliate-Netzwerken
  • der Export unterstützt umfangreichere Angaben zu Kunden, Artikeln und Bestellungen (inklusive aller Daten von Rechnungs- und Versandadressen etc.)
  • überarbeitete Statistiken können ebenso wie zahlreiche Elemente des Administrationsbereiches personalisiert und somit pro Benutzer angepasst werden)
  • neue Schnittstellen ermöglichen darüberhinaus die schnelle Umsetzung eigener statistischer Auswertungen und Zahlungsarten
  • ein Wechsel auf die Javascript-Bibliotheken jQuery / jQuery UI und ein im Administrationsbereich integrierter Update-Mechanismus beschleunigen die Umsetzung von Online-Shops bzw. die allgemeine Weiterentwicklung des Systems
  • viele weitere Neuerungen in der ausführlichen Pressemeldung...
Pressemeldung zur Version 2009.2 von CP::Shop
Updateverlängerungen für CP::Shop (easy/150 bis enterprise)


Contentpapst 2009.2: Mehr Performance, bessere Usability, automatische Updates (Di, 04.08.2009)

Das Content-Management-System (CMS) Contentpapst setzt in der neuen Version 2009.2 den Hauptfokus v.a. auf eine noch bessere Performance. Ein optimiertes Handling der Server-Ressourcen, geringe Dateigrößen und ein intelligentes Caching sorgen auch bei sehr komplexen Webseiten und hoher Last stets dafür, dass das System stabil läuft und ähnlich gut bedienbar ist, wie Benutzer dies von klassischer desktop-basierter Software gewohnt sind. Die Version 2009.2 baut zudem die bekannten Stärken des CMS weiter aus, so z.B. das Modul "CP::Forms", welches die Erstellung eigener Datenbanken und Formulare ohne Programmierkenntnisse erlaubt. Ebenfalls integriert ist in der Version 2009.2 ein Update-Mechanismus.

Pressemeldung zur Version 2009.2 von Contentpapst
Updateverlängerung für Contentpapst



Weitere Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 vor

Hier finden Sie die eBusiness-/eCommerce-Spezialisten von sandoba.de:
https://www.sandoba.de/blog/produktinfos-und-updates/10.html