Aktuelles / BlogAktuelles / Blog

Neueste Meldungen, Hintergrundinfos, HOW-TOs

...und vieles mehr nur hier im Blog

Weitere Informationen zu Contentpapst Weitere Informationen zum CP::Shop

Neueste Beiträge


Entwickler-Blog: Produktinfos & Updates

<< zum vorherigen Eintragzum nächsten Eintrag >>

Update auf die Version 2010.1.06.23: Neue Funktionen für CP::Shop + Contentpapst-Bundle (Mi, 23.06.2010)

Das Update auf die Version 2010.1.06.23 ist ganz auf die Shop-Software CP::Shop und das Contentpapst-Bundle (CMS Contentpapst + CP::Shop) ausgerichtet. Für Contentpapst beschränken sich die Änderungen auf eine Aktualisierung der standardmäßig enthaltenen Javascript-Bibliothek jQuery auf die neueste Version 1.8.2. Diese enthält u.a. einige Fehlerkorrekturen. Auch in den anderen Produkten wurde jQuery aktualisiert. Neuerungen gibt es u.a. bei den Artikelklassen, beim Bestellprozess im Online-Shop, der Mehrsprachigkeit und dem Wunschzettel der Kunden.
Shop-Software CP::Shop 2010.1: Bearbeitung einer Artikelklasse mit Pflichtfeldern
Shop-Software CP::Shop 2010.1: Artikelklasse mit interaktiven Attributen

Artikelklassen mit Pflichtfeldern für einzelne Attribute

Über die Artikelklassen können die Shop-Artikel um Informationen angereichert werden, für die die standardmäßigen Felder für Titel, Beschreibung, Preis usw. nicht ausreichend sind. Für Bücher z.B. kann eine Artikelklasse mit einfachen Attributen für ISBN-Nummer, Autor, Genre und Seitenzahl angelegt werden. Diese Felder können dann vom Shop-Betreiber ausgefüllt werden, wenn ein neuer Shop-Artikel hinzugefügt wird. Darüberhinaus gibt es jedoch auch sogenannte interaktive Attribute. Diese Attribute werden vom Kunden ausgefüllt, bevor ein entsprechender Artikel in den Warenkorb gelegt werden kann (Beispiel für ein Notebook mit einer Auswahl für zusätzliche Komponenten).

Mit diesem Update besteht nun auch die Möglichkeit, einzelne Attribute einer Artikelklasse als Pflichtfelder zu deklarieren. D.h. diese müssen je nach Art der Attribute vom Shop-Betreiber bzw. vom Kunden ausgefüllt werden (bzw. es muss ein Wert ausgewählt werden), bevor die nächste Aktion ausgeführt werden kann. U.a. ist dies für den Verkauf von Mode oder Schuhen geeignet, damit Größe und/oder Farbe vorab ausgewählt werden müssen.

Optimierungen im Bestellprozess und Kunden-Konto

Es gibt eine neue Option zum Verhalten des Online-Shops beim Ablegen eines Shop-Artikels im Warenkorb. In den Modul-Einstellungen kann alternativ zu den bisherigen Zielseiten (Warenkorb, zurück zum Artikel etc.) jetzt auch direkt die 1. Seite des Bestellprozesses mit der Eingabe der Rechnungsadresse ausgewählt werden. Beim Aufruf wird somit der Warenkorb übersprungen (geeignet z.B. wenn der Online-Shop nur sehr wenige Artikel im Angebot hat).

Ebenfalls optimiert wurde das Handling der Bankverbindung eines Kunden. Ist ein Kunde eingeloggt und hat dieser eine Bankverbindung in seinem Kunden-Konto hinterlegt, dann wird diese automatisch bei der Bestellung für Zahlungsarten wie Lastschrift vorgeschlagen. Bei der Änderung einer Bankverbindung im Bestellprozess durch den Kunden bzw. sofern noch keine Bankverbindung angegeben wurde, wird die Bankverbindung anschließend im Kunden-Konto aktualisiert.

Weitere Neuerungen in diesem Update

  • Export: Die Export-Schnittstelle für die Preisvergleichsseite Preisroboter.de wurde auf den neuesten Stand gebracht ("preisroboter.txt V2.0").
  • Permalinks / Mehrsprachigkeit: Wenn eigene Permalinks für die Shop-Artikel oder Kategorien genutzt werden, dann können diese bei der Verwendung mehrerer Sprachen pro Sprache individuell angegeben werden (im Fenster zum Bearbeiten der fremdsprachigen Texte). Z.B. indem das jeweilige Sprachkürzel vorangestellt wird ("/de/produkte/demo.html", "/en/products/demo.html"). Beim Aufruf dieser Permalinks wird dabei automatisch die passende Sprache für den Besucher geladen.
  • Updatetool: Das Updatetool liegt in einer neuen Fassung vor und bietet weitere Filter für die den Shop-Artikeln zugeordneten Downloads sowie für zusätzlich angelegte Sprachen. Somit wird verhindert, dass das Updatetool diese Ordner und Dateien zur Löschung ausweist. Sie werden stattdessen separat unter "Eigene Daten" gelistet.
  • Updatetool: Ebenfalls erweitert wurde die Überprüfung der Einstellungen des Systems. So erkennt das Updatetool typische Fehler, die eine Bestellung im Online-Shop verhindern würden (z.B. ein fehlendes Geschäfts-/Liefergebiet).
  • Wunschzettel: Neue Funktionen ermöglichen es, einzelne Shop-Artikel oder den kompletten Warenkorb-Inhalt zu einem Wunschzettel zu verschieben oder einzelne Artikel / einen kompletten Wunschzettel-Inhalt in den Warenkorb.
  • Wunschzettel: Ebenfalls können pro Kunde mehrere Wunschzettel angelegt werden und Kunden können Artikel zwischen den Wunschzetteln verschieben.
  • Es gibt darüberhinaus weitere kleine Optimierungen im Administrationsbereich (z.B. direkte Verweise von der Übersicht der Shop-Kategorien zu den jeweils enthaltenen Artikeln) und im Frontend des Shops (z.B. bessere Performance beim Login in das Kunden-Konto).
Diese Funktionen sind Bestandteil der Version 2010.1.06.23 und können von Nutzern von Contentpapst / CP::Shop / Contentpapst-Bundle innerhalb des Updatezeitraumes kostenlos über das Updatetool bezogen werden (benötigen Sie eine Updateverlängerung?).

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren

Blog-Eintrag kommentieren

Um einen Kommentar zu diesem Beitrag zu verfassen, können Sie sich im folgenden Formular entweder manuell mit Benutzername und Email-Adresse identifizieren oder aber Sie loggen sich über ein vorhandenes Profil bei Facebook, Twitter, OpenID etc. ein. Auf Wunsch haben Sie die Möglichkeit, sich automatisch über weitere Kommentare informieren zu lassen.

<< zurück

Weitere Einträge in der Kategorie "Produktinfos & Updates"