Aktuelles / BlogAktuelles / Blog

Neueste Meldungen, Hintergrundinfos, HOW-TOs

...und vieles mehr nur hier im Blog

Weitere Informationen zu Contentpapst Weitere Informationen zum CP::Shop

Neueste Beiträge


Entwickler-Blog: Produktinfos & Updates

<< zum vorherigen Eintragzum nächsten Eintrag >>

Update auf die Version 2010.1.14.05: Austausch der WYSIWYG-Editoren, Dateien und Medien (Fr, 14.05.2010)

Mit dem heutigen kleinen Update zwischen den Feiertagen wird die Auswahl der für das CMS Contentpapst und die Shop-Software CP::Shop verfügbaren WYSIWYG-Editoren für die einfache Bearbeitung von Inhalten im Browser aktualisiert und um den neuen WYSIWYG-Editor "CKeditor" erweitert. Weiterhin gibt es einige Neuerungen u.a. für die Arbeit mit Dateien und Medien (Grafiken etc.) innerhalb des Administrationsbereiches der Systeme.

Freie Auswahl bei den WYSIWYG-Editoren: tinyMCE, FCKeditor und CKeditor

WYSIWYG-Editoren in CMS / Shop-SoftwareWYSIWYG-Editoren werden in den beiden Produkten in diversen Bereichen eingesetzt, von Artikeln und News über die Bearbeitung von Vorlagen und die Erstellung von Newslettern, bis hin zur Pflege der Shop-Artikel und -Kategorien. Bislang gab es die Wahl zwischen den Editoren tinyMCE und FCKeditor, welche auf allen modernen Browsern einsetzbar sind und sehr weitreichende Möglichkeiten zur Erstellung und Formatierung von Inhalten direkt im Browser bieten (inklusive Tabellen, Formularen, CSS-Stilen uvm.). Zusätzlich gab und gibt es einen "Internen WYSIWYG-Editor", der nur für den Internet Explorer in der alten Version 6.x zugeschnitten ist.

Mit diesem Update wurden die WYSIWYG-Editoren auf den neuesten Stand gebracht, tinyMCE wird jetzt in der Version 3.3.5.1 ausgeliefert und der FCKeditor in der Version 2.6.6. Ganz neu hinzugekommen ist der WYSIWYG-Editor CKeditor. Dieser Editor ist eine Weiterentwicklung des FCKeditor und wurde auf dem aktuellen technischen Stand neu konzipiert. Look&Feel der WYSIWYG-Editoren wurden bei diesem Update ganz der Oberfläche von Contentpapst / CP::Shop angepasst, so dass je nach persönlicher Präferenz der gewünschte WYSIWYG-Editor für die Bearbeitung der Inhalte ausgewählt werden kann.

Welcher WYSIWYG-Editor generell zum Einsatz kommen soll, kann weiterhin unter "Einstellungen >, Allgemeine Einstellungen" festgelegt werden. Für CP::Forms gibt es hingegen pro WYSIWYG-Editor einen Feldtypen, so dass in den eigenen CP::Forms-Modulen unterschiedliche WYSIWYG-Editoren eingesetzt werden können. Es können auch unterschiedliche Editoren oder mehrmals derselbe Editor in einem Modul genutzt werden.

Weitere Neuerungen in diesem Update

  • Artikel: In den für die Darstellung kompletter Artikel genutzten Vorlagen und den Vorlagen für die Darstellung der Artikel über die Container kann der Name der zugeordneten Kategorie über den neuen {cp:tag} "{cp:article:section_title}" ausgegeben werden.
  • Artikel: Suchmaschinen-Bots werden am Bewerten der Artikel gehindert, verfälschen somit nicht die Ergebnisse.
  • Dateiverwaltung und Medienbibliothek: Diese Module wurden z.T. erheblich beschleunigt und liefern jetzt auch bei sehr umfangreichen eigenen Ordnern (z.B. Galerien mit Tausenden Bildern) auf langsameren Servern schnelle Ergebnisse.
  • Dateiverwaltung: Die Bearbeitung von Dateien im neuen Editor mit Quelltext-Highlighting ist auch bei der Benutzung von Unterverzeichnissen möglich.
  • Dateiverwaltung: Die Größe der Ordner samt der darin enthaltenen Unterordner und aller Dateien kann innerhalb der Dateiverwaltung ausgegeben werden. Dafür muss die neue Einstellung "directory_size" aktiviert werden oder es wird "&form[size]=1" an die URL beim Aufruf eines Ordners in der Dateiverwaltung angehängt. Damit können besonders umfangreiche Ordner schnell ermittelt werden.
  • Individuelle Felder: Mit den sogenannten "Individuellen Feldern" gibt es in Contentpapst und CP::Shop eine einfache Möglichkeit, zahlreiche Formulare/Datenbanken um zusätzliche Felder zu erweitern, ohne dass dafür eine tiefgreifende Anpassung des Systems erforderlich ist. Oftmals kann es erforderlich sein, dass z.B. bei Bestellungen im Online-Shop Angaben hinterlegt werden müssen, für welche die standardmäßigen Felder nicht geeignet sind. Die Individuellen Felder bieten dafür eine einfache, aber sehr leistungsstarke Lösung. Mit diesem Update können Individuelle Felder auch für die Banner, Umfragen, Artikelklassen (CP::Shop), Gutscheine (CP::Shop) und die Mediendateien der Shop-Artikel (CP::Shop) genutzt werden.
  • Medienbibliothek: In der Medienbibliothek werden Dateien im SVG-Format angezeigt und können gesucht werden.
  • Sonstiges: Die Javascript-Bibliothek jQuery UI wurde auf die neueste Version 1.8.1 aktualisiert. Sofern die Versionsnummer in dem genutzten Vorlagenset nicht fest hinterlegt wurde, erfolgt mit dem Update automatisch ein Wechsel auf diese Version.
Diese Funktionen sind Bestandteil der Version 2010.1.14.05 und können von Nutzern von Contentpapst / CP::Shop / Contentpapst-Bundle innerhalb des Updatezeitraumes kostenlos über das Updatetool bezogen werden (benötigen Sie eine Updateverlängerung?).