Aktuelles / BlogAktuelles / Blog

Neueste Meldungen, Hintergrundinfos, HOW-TOs

...und vieles mehr nur hier im Blog

Weitere Informationen zu Contentpapst Weitere Informationen zum CP::Shop

Neueste Beiträge


Entwickler-Blog: Produktinfos & Updates

<< zum vorherigen Eintragzum nächsten Eintrag >>

Update auf die Version 2011.1.02.22: CP::Forms, Facebook, Bestellprozess im Shop uvm. II (Di, 22.02.2011)

Die folgenden Neuerungen der Version 2011.1.02.22 sind ausschließlich für die Shop-Software CP::Shop und das Contentpapst-Bundle verfügbar. U.a. gibt es neue Möglichkeiten im Warenkorb und Bestellprozess des Online-Shops, überarbeitete Container für die Einblendung bestimmter Informationen im Shop, optimierte Arbeitsabläufe und Erweiterungen bei den Varianten, die jetzt über dieselben Optionen wie normale Artikel verfügen und somit eine noch individuellere Anpassung ermöglichen.

Neuerungen im Frontend der Shop-Software (Online-Shop)

Version 2011.1: Darstellung der Preisbestandteile im Warenkorb
Version 2011.1: Darstellung der Preisbestandteile im Bestellprozess
  • Artikel: In der Detailansicht der Artikel im Online-Shop können für die Links zum Vor-/Zurückblättern zwischen den Artikeln in derselben Kategorie außer der URL auch der Titel des vorherigen/nächsten Artikels über die neuen {cp:tags} "{cp:shop:item:prev_title}" und "{cp:shop:item:next_title}" ausgegeben werden (siehe Anleitung).
  • Artikel: In den Auflistungen der Artikel im Shop können neue {cp:tags} verwendet werden, um die Position eines Artikels innerhalb der Auflistung zu ermitteln: "{cp:shop:statistic:first}" (erster Artikel), "{cp:shop:statistic:last}" (letzter Artikel), "{cp:shop:statistic:counter}" (jeweilige Position) und "{cp:shop:statistic:total}" (Artikel in der Auflistung insgesamt, z.B. pro Seite). Dies ist z.B. nützlich, wenn zwischen den Artikeln Trennleisten oder andere dekorative Elemente angezeigt werden sollen, jedoch nicht nach dem letzten Artikel in einer Auflistung (siehe Anleitung).
  • B2B: Die standardmäßig mitgelieferten Vorlagen sind nun für den Betrieb eines B2B-Shops vorbereitet. Sofern die dazugehörige Einstellung im Administrationsbereich aktiviert wurde, werden vorrangig die Netto-Preise anstelle der Brutto-Preise der Artikel angezeigt.
  • Bestellprozess / Bestätigungsseite: Die Vorlage für die Bestätigungsseite im Bestellprozess ("../cart_3.html") unterstützt außerhalb der Auflistung der Artikel die neuen {cp:tags} "{cp:shop:price:price}" für den Netto-Gesamtpreis der Artikel, "{cp:shop:price:taxprice}" für den Brutto-Gesamtpreis der Artikel und "{cp:shop:price:tax}" für den MwSt.-Anteil am Brutto-Gesamtpreis der Artikel. Über {cp:tags} im Format "{cp:shop:price:tax_*}" können die einzelnen MwSt.-Anteile abgefragt werden. Damit können Sie die einzelnen Preisbestandteile im von Ihnen gewünschten Umfang im Online-Shop anzeigen (siehe Anleitung).
  • Bestellprozess / Bestätigungsseite: Die Vorlage für die Bestätigungsseite im Bestellprozess ("../cart_3.html") unterstützt innerhalb der Auflistung der Artikel die neuen {cp:tags} "{cp:shop:price:price}" für den Netto-Preis bzw. "{cp:shop:price:taxprice}" für den Brutto-Preis aller Einheiten (siehe Anleitung).
  • Container für den Warenkorb: Der Container "cart" für die im Warenkorb eines Kunden liegenden Artikel unterstützt zusätzlich die Parameter "order", "dir", "start" und "limit". Damit kann diese Auflistung gezielt angepasst werden, z.B. um nur den zuletzt vom Kunden im Warenkorb abgelegten Artikel anzuzeigen oder aber alle Artikel in alphabetischer Reihenfolge, absteigend nach der Anzahl der gewählten Einheiten etc. (siehe Anleitung).
  • Container für neueste Artikel: Im Container "last_articles" können über einen neuen Parameter "filter" wahlweise nur die letzten neu hinzugefügten bzw. nur die letzten geänderten Artikel angezeigt werden (siehe Anleitung).
  • Container für Preisentwicklungen: Im Container "pricetrend" kann über einen neuen Parameter "direction" die Ausgabe für die Preisentwicklungen im Shop auf Artikel mit fallenden oder steigenden Preisen begrenzt werden. Standardmäßig werden über den Parameter "limit" nun bis zu 20 Artikel ausgegeben, diese Anzahl kann beliebig angepasst werden (siehe Anleitung).
  • Suche: In den Einstellungen für die Shop-Suche kann wie in den Kategorien die gewünschte Spaltenanzahl festgelegt werden. Zusätzlich kann für die Darstellung der Artikel in der Suche eine eigene Vorlage genutzt werden, indem die Vorlage "../list.html" als "../list_search.html" kopiert wird.
  • Warenkorb: Die Vorlage für den Warenkorb ("../cart_0.html") unterstützt außerhalb der Auflistung der Artikel die neuen {cp:tags} "{cp:shop:price:price}" für den Netto-Gesamtpreis, "{cp:shop:price:taxprice}" für den Brutto-Gesamtpreis und "{cp:shop:price:tax}" für den MwSt.-Anteil am Brutto-Gesamtpreis. Über {cp:tags} im Format "{cp:shop:price:tax_*}" können die einzelnen MwSt.-Anteile abgefragt werden (siehe Anleitung).
  • Warenkorb: Die Vorlage für den Warenkorb ("../cart_0.html") unterstützt innerhalb der Auflistung der Artikel die neuen {cp:tags} "{cp:shop:price:price}" für den Netto-Preis bzw. "{cp:shop:price:taxprice}" für den Brutto-Preis aller Einheiten (siehe Anleitung).
  • Warenkorb: Die Vorlage für den Warenkorb ("../cart_0.html") unterstützt zusätzlich zum {cp:tags} "{cp:shop:edit}" für die Buttons zur Änderung der Anzahl der Einheiten eines Artikels die neuen {cp:tags} "{cp:shop:controls}" und "{cp:shop:controls_plus}", "{cp:shop:controls_minus}" bzw. "{cp:shop:controls_delete}". Damit können gezielt alle oder nur einzelne Buttons im Warenkorb eingeblendet werden (siehe Anleitung).
  • Verschiedene Optimierungen für Suchmaschinen (SEO) am standardmäßig mitgelieferten Vorlagenset.

Neuerungen im Backend der Shop-Software (Administrationsbereich)

  • Artikel: In der Übersicht der Artikel im Administrationsbereich kann über das "+"-Icon als zusätzliche Spalte "Artikelvarianten" gewählt werden. Es ist damit auf einen Blick ersichtlich, für welche Artikel bereits Artikelvarianten existieren.
  • Einstellungen: Wird die Option "Eigene Vorlagen für den Shop innerhalb des Vorlagensets nutzen" aktiviert, dann kopiert der CP::Shop automatisch alle Vorlagen in das eigene Vorlagenset und stellt die Verknüpfungen innerhalb der Vorlagen und in der Datenbank um, so dass nur noch auf die neu erstellten Vorlagen zugegriffen wird.
  • Varianten: Die Varianten verfügen jetzt über dieselben Optionen wie die normalen Artikel (u.a. Mediendateien, Staffelpreise, Artikelverknüpfungen für Crossselling...). Insbesondere kann auch die Artikelklasse frei gewählt werden, unabhängig von der Artikelklasse des dazugehörigen Hauptartikels.
  • Varianten: Beim Duplizieren der Artikel im Administrationsbereich werden auch alle dazugehörigen Varianten inkl. der dazugehörigen Daten dupliziert und dem neuen Artikel zugeordnet.
  • Vorlagen: Es gibt eine engere Verknüpfung zwischend der Bearbeitung der Shop-Vorlagen im Administrationsbereich und den jeweils dazugehörigen Seiten im Shop.
  • Wunschzettel: Im Administrationsbereich können mehrere Wunschzettel gleichzeitig aktiviert/deaktiviert werden.

Zusätzliche Hinweise für Entwickler zu diesen Neuerungen

WICHTIG! Änderung am Warenkorb / Bestellprozess erforderlich
Wenn Sie dieses Update einspielen, dann müssen Sie anschließend die Vorlagen ".../cart_0.html" und ".../cart_3.html" in Ihrem Vorlagenset aktualisieren, sofern Sie nicht die standardmäßig mitgelieferten Vorlagen nutzen. Für die oben beschriebenen neuen {cp:tags} für Warenkorb und Bestellprozess wurden die Bezeichnungen für die {cp:tags} für die Anzeige der einzelnen Preisbestandteile innerhalb der Vorlagen vereinheitlicht. Dadurch liefert der {cp:tag} "{cp:shop:price:price}" jetzt den Netto-Preis anstelle des Brutto-Preises zurück (innerhalb und außerhalb der Artikelauflistung). Dies können Sie korrigieren, indem Sie dies durch den neuen {cp:tag} "{cp:shop:price:taxprice}" ersetzen. "{cp:shop:price:price}" können Sie wahlweise nutzen, wenn Sie einen B2B-Shop betreiben oder zusätzlich zum Brutto-Preis auch den Netto-Preis anzeigen möchten.

Diese Funktionen sind Bestandteil der Version 2011.1.02.22 und können von Nutzern von Contentpapst / CP::Shop / Contentpapst-Bundle innerhalb des Updatezeitraumes kostenlos über das Updatetool bezogen werden (benötigen Sie eine Updateverlängerung?).

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren

Blog-Eintrag kommentieren

Um einen Kommentar zu diesem Beitrag zu verfassen, können Sie sich im folgenden Formular entweder manuell mit Benutzername und Email-Adresse identifizieren oder aber Sie loggen sich über ein vorhandenes Profil bei Facebook, Twitter, OpenID etc. ein. Auf Wunsch haben Sie die Möglichkeit, sich automatisch über weitere Kommentare informieren zu lassen.

<< zurück

Weitere Einträge in der Kategorie "Produktinfos & Updates"