Aktuelles / BlogAktuelles / Blog

Neueste Meldungen, Hintergrundinfos, HOW-TOs

...und vieles mehr nur hier im Blog

Weitere Informationen zu Contentpapst Weitere Informationen zum CP::Shop

Neueste Beiträge


Entwickler-Blog: Sonstige Informationen

<< zum vorherigen Eintragzum nächsten Eintrag >>

Einfach ist einfach besser: Warenkorb-Designs im Test (Fr, 08.02.2008)

Das Smashing Magazine, die englisch-sprachige Version des hierzulande wahrscheinlich besser bekannten Dr. Web, hat sich mit der Frage beschäftigt, wie man den Warenkorb in einem Online-Shop so gestaltet, dass dieser für den Kunden möglichst leicht aufzufinden und ebenso leicht bedienbar ist. Gerade dem Warenkorb kommt bei der Bestellung im Online-Shop eine hohe Bedeutung zu - schließlich will man dem Kunden bei der Bestellung keine unnötigen Hürden in den Weg stellen.

Im Artikel "Shopping Carts Gallery: Examples and Good Practices" stellt das Smashing Magazin zahlreiche Beispiele aus der Praxis vor: von simplen und auf den ersten Blick recht unscheinbaren Textlinks über Grafiken mit Abbildungen von Einkaufswagen, Papiertüten und Körben bis hin zu kompletten Warenkörben in einer Seitenleiste des Layouts ist alles vertreten. Letztere zeigen dem Kunden während des gesamten Aufenthalts im Online-Shop, welche Artikel momentan im Warenkorb liegen, wie hoch der Gesamtpreis ist und z.T. ebenfalls, welche Versand- und Zahlungsarten angeboten werden bzw. bereits welche Kosten dafür anfallen.

In der Shop-Software CP::Shop kann die Darstellung des Warenkorbes ebenso wie der Rest des Layouts frei angepasst werden. Standardmäßig wird ein Warenkorb ständig in der rechten Seitenleiste eingeblendet. Über verschiedene Container können jedoch einzelne Informationen zum Warenkorb, wie z.B. die Anzahl der Artikel, der aktuelle Gesamtpreis oder auch die Auflistung der Artikel einzeln ausgelesen und so zusammen mit eigenen Grafiken und Texten unkompliziert zu ganz individuellen Designs zusammengestellt werden.

Alle Beispiele für Warenkorb-Designs können Sie sich hier anschauen:
Shopping Carts Gallery: Examples and Good Practices


RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren

Blog-Eintrag kommentieren

Um einen Kommentar zu diesem Beitrag zu verfassen, können Sie sich im folgenden Formular entweder manuell mit Benutzername und Email-Adresse identifizieren oder aber Sie loggen sich über ein vorhandenes Profil bei Facebook, Twitter, OpenID etc. ein. Auf Wunsch haben Sie die Möglichkeit, sich automatisch über weitere Kommentare informieren zu lassen.

<< zurück

Weitere Einträge in der Kategorie "Sonstige Informationen"