Aktuelles / BlogAktuelles / Blog

Neueste Meldungen, Hintergrundinfos, HOW-TOs

...und vieles mehr nur hier im Blog

Weitere Informationen zu Contentpapst Weitere Informationen zum CP::Shop

Neueste Beiträge


Entwickler-Blog: Tipps & Tricks RSS-Feed für diese Kategorie

Weitere Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 vor

Steigerung der Performance (Mo, 26.01.2009)

Eine über Contentpapst betriebene Webseite kann dynamisch aus den unterschiedlichsten Elementen wie Navigationen, Textbereichen, Listen, Formularen, weiteren Containern etc. zusammengesetzt werden. Um für diese Elemente jeweils eine optimale Performance zu erzielen, finden Sie hier einige hilfreiche Tipps.

Jetzt den kompletten Beitrag lesen!


Dateien und Datenbank per Google Toolbar durchsuchen (So, 19.10.2008)

Die für praktisch alle gängigen Browser verfügbare Google Toolbar bietet Benutzern die Möglichkeit, neben den standardmäßig mitgelieferten Suchmodi und Schaltflächen neue benutzerdefinierte Schaltflächen hinzuzufügen. In diesem Eintrag des Entwickler-Blogs zeigen wir Ihnen, wie Sie sich diese Möglichkeit zunutze machen können, um direkt über die Google Toolbar eine Suche im Administrationsbereich zu starten - auch wenn Sie sich gerade auf einer ganz anderen Webseite befinden. Gesucht werden kann dabei entweder in den Dateien (unter "Dateien > Suche") oder in der Datenbank (unter "Module > Sicherung / Datenbank > Suche").

Jetzt den kompletten Beitrag lesen!


Farblich abgestufte Navigationen erstellen (Sa, 18.10.2008)

In diesem Eintrag zeigen wir Ihnen, wie Sie in wenigen Schritten eine Navigation für Contentpapst oder CP::Shop erstellen können, bei der jeder Navigationspunkt in einer eigenen Farbe dargestellt wird. Gerade in Online-Shops kann dies sinnvoll sein, um den Besuchern jederzeit klarzumachen, in welchem Bereich sich diese gerade befinden. Es kommen dabei keinerlei Grafiken zum Einsatz, sondern es werden lediglich 1 Containeraufruf, 2 Vorlagen für die Darstellung der Navigationspunkte und CSS für die Formatierung benötigt.

Hier sehen Sie zunächst die fertige Navigation mit dem Mauszeiger über dem Navigationspunkt "Reiseführer":

Öffnen Sie als ersten Schritt die Vorlage "main.htm" aus Ihrem Vorlagenset. Diese ist für das grundsätzliche Layout der Webseite / des Online-Shops zuständig. Dort fügen Sie an der gewünschten Position folgenden HTML-Code ein:

Jetzt den kompletten Beitrag lesen!


Alternative Startseite für die Webseite / den Online-Shop nutzen (Di, 16.09.2008)

Generell nutzen das CMS Contentpapst und die Shop-Software CP::Shop für die Darstellung der Startseite die Vorlage "start.htm" eines Vorlagensets. Diese Vorlage kann alle Texte, Bilder etc. enthalten, die beim Aufruf der ersten Seite sichtbar sein sollen. Eingebettet wird die Vorlage dabei in den "Rahmen" des Layouts, der durch die auf allen Seiten genutzte Vorlage "main.htm" gebildet wird. Dieser Rahmen kann z.B. eine Kopfzeile, linke und rechte Spalte und eine Fusszeile umfassen. Was jedoch, wenn die Startseite von Webseite oder Online-Shop ein komplett anderes Layouts nutzen soll? Dafür gibt es 2 Möglichkeiten, die wir Ihnen hier genauer vorstellen möchten.

Jetzt den kompletten Beitrag lesen!


Neuerungen in Contentpapst / CP::Shop 2008.3 - Teil I (Fr, 12.09.2008)

Das CMS Contentpapst und die Shop-Software CP::Shop wurden Ende August in der neuen Version 2008.3 veröffentlicht. In diesem und den kommenden Einträgen des Entwickler-Blogs werden wir Ihnen einige der neu hinzugekommenen und überarbeiteten Funktionen und deren Auswirkungen auf die tägliche Arbeit mit den Systemen im Einzelnen vorstellen.

Administrationsbereich an individuelle Layoutwünsche anpassbar

Bereits bislang konnte der Administrationsbereich von CMS und Shop-Software über die Vorlagen im Ordner "/themes/backend/" frei angepasst werden. Wenn diese Änderungen auch bei Updates weiterhin aktiv bleiben sollen, dann sollten Sie stattdessen die mit der Version 2008.3 eingeführte Anpassung per CSS nutzen. Dies ist auch dann sinnvoll, wenn Sie mehrere Mandanten in einer CP::Shop-/Contentpapst-Installation nutzen, für die die Darstellung des Administrationsbereiches variieren soll.

Um die Darstellung dauerhaft den eigenen Wünschen gemäß anzupassen, legen Sie eine neue CSS-Datei "admin.css" in Ihrem Vorlagenset an. Standardmäßig also im Ordner "/themes/standard/" bzw. "/themes/cpshop/". Diese CSS-Datei wird vom System automatisch erkannt. Dort können Sie alle CSS-Regeln aus der Datei "/themes/backend/style.css" überschreiben bzw. neue CSS-Regeln hinzufügen. Auch das Logo kann pro Mandant ausgetauscht werden, indem Sie in Ihrem Vorlagenset im Unterordner "images" eine neue Grafik mit dem Namen "logo_admin.gif" anlegen. Diese sollte die gleichen Abmessungen wie das normale Logo aufweisen (~270x75 Pixel).

Als Agentur können Sie somit ihren Kunden ein Gesamtpaket mit Webseite und Administrationsbereich in einem einheitlichen Look&Feel anbieten.

Jetzt den kompletten Beitrag lesen!


Weitere Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 vor

Hier finden Sie die eBusiness-/eCommerce-Spezialisten von sandoba.de:
https://www.sandoba.de/blog/tipps-und-tricks/3.html