Aktuelles / BlogAktuelles / Blog

Neueste Meldungen, Hintergrundinfos, HOW-TOs

...und vieles mehr nur hier im Blog

Weitere Informationen zu Contentpapst Weitere Informationen zum CP::Shop

Neueste Beiträge


Entwickler-Blog: Tipps & Tricks

<< zum vorherigen Eintragzum nächsten Eintrag >>

Aktualisierung des Vergleichs-Scripts "check_update.php" (Do, 15.06.2006)

Vor wenigen Tagen wurde das Script "check_update.php" umfassend aktualisiert. Mit diesem Script kann man in einer Contentpapst- oder CP::Shop-Installation mit nur wenigen Klicks alle Dateien ermitteln, die seit der Installation geändert oder komplett neu hinzugefügt wurden. Gerade im Vorfeld des Einspielens von Updates ist das Script daher äusserst nützlich, vor allem wenn auch Systemdateien geändert wurden.

Das Script "check_update.php" ist kostenlos über das Kunden-Konto abrufbar. Eine Readme-Datei mit Hinweisen zur Benutzung ist im ZIP-Archiv enthalten. Um das Script auszuführen, muss die Datei "check_update.php" zunächst per FTP in den Hauptordner der Installation hochgeladen werden. Zusätzlich sollten Sie auch die Vergleichsdateien aus dem ZIP-Archiv mit hochladen. Sobald alle Dateien auf dem Server vorhanden sind, kann dann die Datei "check_update.php" über einen beliebigen Browser aufgerufen werden.

Im nächsten Schritt wählen Sie die passende Vergleichsdatei aus. Wenn Sie z.B. Contentpapst in der Version 2.5.0 einsetzen, dann wählen Sie entsprechend die Vergleichsdatei für dieses System. Auf der folgenden Seite werden Ihnen nun die geänderten und neu hinzugefügten Dateien in zwei getrennten Tabellen angezeigt. Über Links in diesen Tabellen können Sie die Anzeige auf Wunsch auch auf PHP-Dateien beschränken.

Neue Features im Script "check_update.php"

Sie können jetzt oberhalb der Tabellen über neue Links jeweils mit nur einem Klick ZIP-Archive der geänderten bzw. neu generierten Dateien herunterladen. Alle Dateien sind dort richtig in der Ordnerstruktur eingeordnet und nicht geänderte Dateien werden ignoriert. Diese ZIP-Archive können Sie u.a. als Backup nutzen. Gegenüber einem Backup aller Dateien per FTP ist dieses Backup wesentlich schneller erstellt und zudem ist es kleiner, da es bereits komprimiert ist und da nur die relevanten Dateien enthalten sind.

Wichtiger jedoch als für die Erstellung von Backup ist das Script "check_update.php" im Vorfeld von größeren Updates. Wenn Sie Standard-Dateien von Contentpapst / CP::Shop (d.h. PHP-Dateien) nicht über den in der Knowledge Base beschriebenen Weg modifiziert haben, dann müssen Sie diese Anpassungen u.U. manuell nach dem Update wieder einpflegen, sofern das Update eine aktualisierte Version einer solchen Datei beinhaltet.

Mit der Übersicht in der Tabelle der geänderten Dateien sowie dem ZIP-Archiv können Sie jetzt auch ohne Dokumentation Ihrer eigenen Änderungen schnell ermitteln, welche Änderungen vorgenommen wurden und ob diese in das Update übernommen werden sollten / müssen.


Blog-Eintrag kommentieren

Um einen Kommentar zu diesem Beitrag zu verfassen, können Sie sich im folgenden Formular entweder manuell mit Benutzername und Email-Adresse identifizieren oder aber Sie loggen sich über ein vorhandenes Profil bei Facebook, Twitter, OpenID etc. ein. Auf Wunsch haben Sie die Möglichkeit, sich automatisch über weitere Kommentare informieren zu lassen.

<< zurück

Weitere Einträge in der Kategorie "Tipps & Tricks"

Hier finden Sie die eBusiness-/eCommerce-Spezialisten von sandoba.de:
https://www.sandoba.de/blog/tipps-und-tricks/aktualisierung-des-vergleichs-scripts-checkupdate-php/