Aktuelles / BlogAktuelles / Blog

Neueste Meldungen, Hintergrundinfos, HOW-TOs

...und vieles mehr nur hier im Blog

Weitere Informationen zu Contentpapst Weitere Informationen zum CP::Shop

Neueste Beiträge


Entwickler-Blog: Tipps & Tricks

<< zum vorherigen Eintragzum nächsten Eintrag >>

CP::Forms-Modulvorlagen öffentlich zugänglich machen (Fr, 16.06.2006)

Die mit CP::Forms erstellten Module (d.h. Datenbanken und Formulare unterschiedlichster Art) konnten auch bislang bereits als Modulvorlagen lokal abgelegt und somit wiederverwendet werden. Dazu musste lediglich auf der Übersichtsseite des Modules der Link "Als Vorlage speichern" angeklickt werden und über den Link "Modul aus Vorlage erstellen" konnte dann sofort ein neues Modul auf der Basis dieser Modulvorlage generiert werden. Ebenso konnten auf unseren Servern bereitgestellte Modulvorlagen direkt über CP::Forms heruntergeladen und in neue Module umgewandelt werden.

Da zunehmend mehr und mehr Benutzer eigene CP::Forms-Module global auch anderen Benutzern von Contentpapst und CP::Shop als Modulvorlagen bereitstellen möchten, können alle Benutzer ab sofort Modulvorlagen per Email an "contact@sandoba.de" senden. Wir werden die eingesandten Module dann einer intensiven Funktionsprüfung unterziehen und sobald ein solches Modul erfolgreich getestet wurde, wird dieses auf unseren Servern zum Download bereitgestellt. Alle anderen Benutzer können von diesem Zeitpunkt an neue Module mit dieser Modulvorlage erzeugen.


Screenshot 1: Speicherung eines CP::Forms-Modules als Modulvorlage


Screenshot 2: Erstellung eines Modules aus einer vorhandenen Modulvorlage

Im Folgenden einige Beispiele für den sinnvollen Einsatz von CP::Forms:

  • Verwaltung von Pressemeldungen, Pressearchiv, Mitarbeitern, Adresslisten und beliebiger anderer Datenbanken
  • Ergebnisse von Meinungsumfragen, Statistiken
  • Produktdatenblätter, Seriennummernverwaltung
  • Formulare für Newsletteranmeldung, ein Gästebuch oder eine Kontaktanfrage
  • und vieles mehr...

Die bereits als Modulvorlagen verfügbaren CP::Forms-Module können Sie jederzeit unter "Contentpapst-Module" einsehen.


RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren

Blog-Eintrag kommentieren

Um einen Kommentar zu diesem Beitrag zu verfassen, können Sie sich im folgenden Formular entweder manuell mit Benutzername und Email-Adresse identifizieren oder aber Sie loggen sich über ein vorhandenes Profil bei Facebook, Twitter, OpenID etc. ein. Auf Wunsch haben Sie die Möglichkeit, sich automatisch über weitere Kommentare informieren zu lassen.

<< zurück

Weitere Einträge in der Kategorie "Tipps & Tricks"

Hier finden Sie die eBusiness-/eCommerce-Spezialisten von sandoba.de:
https://www.sandoba.de/blog/tipps-und-tricks/cpforms-modulvorlagen-oeffentlich-zugaenglich-machen/