Aktuelles / BlogAktuelles / Blog

Neueste Meldungen, Hintergrundinfos, HOW-TOs

...und vieles mehr nur hier im Blog

Weitere Informationen zu Contentpapst Weitere Informationen zum CP::Shop

Neueste Beiträge


Entwickler-Blog: Tipps & Tricks

<< zum vorherigen Eintragzum nächsten Eintrag >>

CSS-/Javascript-Dateien auf der Webseite immer auf dem neuesten Stand halten (Mi, 27.01.2010)

Wenn Sie regelmäßig das Layout der Webseite oder des Online-Shops über CSS-Dateien anpassen oder zusätzliche Funktionalität per Javascript in externen Dateien hinzufügen, dann kann es u.U. vorkommen, dass Ihre Besucher nach einer solchen Änderung dennoch weiterhin den Zustand der Webseite vor der Änderung zu Gesicht bekommen. Dies liegt am Cache des Browsers, welcher in Webseiten eingebundene Dateien wie z.B. Bilder, CSS- oder Javascript-Dateien lokal zwischenspeichert. Und in der Regel ist dies auch gewünscht, ändern sich diese Dateien doch relativ selten und jede lokal zwischengespeicherte Datei muss beim erneuten Aufruf der Webeite nicht neu geladen werden, entlastet also den Server und verringert den Traffic. Jeder Browser bietet Funktionen zum Zurücksetzen des Caches an und auch ein explizites Aktualisieren der Webseite (F5) führt zum Neuladen der eingebundenen Dateien. Doch es gibt eine einfache Möglichkeit, um sicherzustellen, dass alle Besucher sofort nach einer Änderung die neuesten Dateien beim Aufruf der Webseite erhalten.

Dafür ist der Einsatz von PHP innerhalb der Vorlagen erforderlich. Bei Contentpapst und CP::Shop ist dies generell in allen Vorlagen möglich. Wichtig ist hier v.a. die Vorlage "main.htm", die für die ständig sichtbaren Bestandteile des Layouts zuständig ist. Am Anfang dieser Vorlage werden alle relevanten externen Dateien innerhalb von "<head>..</head>" eingebunden, z.B. in dieser Form:

Um diese Dateien immer in der neuesten Fassung an die Besucher auszuliefern, kann der Dateipfad per PHP um eine Variable mit einer Versionsnummer erweitert werden. Bei der ersten Zeile oben könnte dies folgendermaßen aussehen:

Ganz am Anfang der Vorlage wird weiterhin folgendes hinzugefügt:

Wenn Sie nun Änderungen z.B. an der Datei "style.css" vornehmen, die für jeden Besucher sofort sichtbar sein sollen, dann verändern Sie anschließend den Wert von "$version_key" in der Vorlage "main.htm". Der Browser sucht somit z.B. nach "style.css?v=2010-01-27". Ausgeliefert wird die Datei "style.css" in der neuesten Fassung und dies solange, bis "$version_key" erneut geändert wird. Somit wird der Browser-Cache weiterhin genutzt wenn der Wert der Variablen unverändert bleibt, doch wichtige Änderungen können sofort sichtbar gemacht werden.


RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren

Blog-Eintrag kommentieren

Um einen Kommentar zu diesem Beitrag zu verfassen, können Sie sich im folgenden Formular entweder manuell mit Benutzername und Email-Adresse identifizieren oder aber Sie loggen sich über ein vorhandenes Profil bei Facebook, Twitter, OpenID etc. ein. Auf Wunsch haben Sie die Möglichkeit, sich automatisch über weitere Kommentare informieren zu lassen.

<< zurück

Weitere Einträge in der Kategorie "Tipps & Tricks"