Aktuelles / BlogAktuelles / Blog

Neueste Meldungen, Hintergrundinfos, HOW-TOs

...und vieles mehr nur hier im Blog

Weitere Informationen zu Contentpapst Weitere Informationen zum CP::Shop

Neueste Beiträge


Entwickler-Blog: Tipps & Tricks

<< zum vorherigen Eintragzum nächsten Eintrag >>

Persönliche Demoversionen auf eigenem Testserver nutzen (Mo, 26.02.2007)

Neben den Online-Demoversionen des CMS Contentpapst und der Shop-Software CP::Shop unter www.cms-test.com bzw. www.shop-test.com bieten wir allen Interessenten auch die Möglichkeit, die Systeme herunterzuladen und lokal zu testen. Diese sogenannten "Persönlichen Demoversionen" können direkt über das Formular auf der Seite "Demoversionen" angefordert werden.

Die Persönlichen Demoversionen beinhalten neben den verschlüsselten und ca. 3 Monate lang lauffähigen Demoversionen von Contentpapst, CP::Shop und vanillaXML weiterhin eine komplette Server-Umgebung mit PHP, Apache und MySQL. Dies ermöglicht den Start der Demoversionen mit wenigen Klicks, ohne dass diese Demoversionen zuerst installiert werden müssen.

Wer die Demoversionen aber dennoch auf einem eigenen Server nutzen möchte (z.B. um auch den eigenen Mitarbeiten von einem anderen Standort aus den Zugriff darauf zu ermöglichen), der sollte folgendermaßen verfahren:

  • zunächst sollte der jeweils gewünschte Ordner unterhalb von "/htdocs/" (d.h. "/htdocs/contentpapst/", "/htdocs/cpshop/" oder "/htdocs/vanillaxml/") per FTP auf den Zielserver transferiert werden
  • anschließend muss die jeweilige Datenbank des Systems über die in den Persönlichen Demoversionen mitgelieferte Installation von phpMyAdmin als SQL-Datei exportiert und auf dem Zielserver importiert werden
  • danach bearbeiten Sie die Datei "config.php" im Hauptordner des Systems auf dem Zielserver, indem Sie dort die auf diesem Server gültigen Zugangsdaten für die MySQL-Datenbank eintragen
  • zuletzt sollten noch die Zugriffsrechte (CHMOD) per FTP wie in der Installationsanleitung für Contentpapst / CP::Shop / vanillaXML beschrieben bearbeitet werden, damit das System später z.B. die Konfigurationsdateien selbstständig aktualisieren kann

WICHTIG! Damit die über den "ionCube PHP Encoder" verschlüsselten PHP-Dateien auf dem Zielserver ausgeführt werden können, muss für die dort genutzte PHP-Version der passende ionCube-Loader installiert sein. Diese Dateien können für verschiede PHP-Versionen und Betriebssysteme unter http://www.ioncube.com/loaders.php heruntergeladen werden.


RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren

Blog-Eintrag kommentieren

Um einen Kommentar zu diesem Beitrag zu verfassen, können Sie sich im folgenden Formular entweder manuell mit Benutzername und Email-Adresse identifizieren oder aber Sie loggen sich über ein vorhandenes Profil bei Facebook, Twitter, OpenID etc. ein. Auf Wunsch haben Sie die Möglichkeit, sich automatisch über weitere Kommentare informieren zu lassen.

<< zurück

Weitere Einträge in der Kategorie "Tipps & Tricks"

Hier finden Sie die eBusiness-/eCommerce-Spezialisten von sandoba.de:
https://www.sandoba.de/blog/tipps-und-tricks/persoenliche-demoversionen-auf-eigenem-testserver-nutzen/