Aktuelles / BlogAktuelles / Blog

Neueste Meldungen, Hintergrundinfos, HOW-TOs

...und vieles mehr nur hier im Blog

Weitere Informationen zu Contentpapst Weitere Informationen zum CP::Shop

Neueste Beiträge


Entwickler-Blog: Tipps & Tricks

<< zum vorherigen Eintragzum nächsten Eintrag >>

Update eines Contentpapst-Bundles (So, 22.04.2007)

Wenn Sie ein Contentpapst-Bundle, d.h. die Kombination aus dem Redaktionssystem "Contentpapst" und dem Shop-System "CP::Shop" (+ gegebenenfalls weitere Zusatzmodule) einsetzen, dann müssen Sie bei einem Update des gesamten Systems darauf achten, dass sowohl Contentpapst, als auch der CP::Shop aktualisiert werden. Beide Systembestandteile müssen stets in der gleichen Versionsnummer installiert sein, damit sie optimal zusammenarbeiten können.

Dazu werden die Updates der beiden Systeme durch die sandoba.de medien agentur praktisch zeitgleich veröffentlicht. Sobald Sie Ihr Contentpapst-Bundle aktualisieren, führen Sie die Updates in dieser Reihenfolge durch:

  • Aktualisierung der Contentpapst-Installation (d.h. des Frameworks von Contentpapst und der bei Contentpapst standardmäßig enthaltenen Module)
  • Aktualisierung der CP::Shop-Installation (mit dem Update für eine Modul-Version, nicht mit dem Update für eine Standalone-Version des CP::Shop)

Bevor Sie das System aktualisieren, sollten Sie in den CP::Shop-Einstellungen zunächst den Wartungsmodus aktivieren, so dass eine Bestellung im Shop während der Aktualisierung nicht möglich ist. Alternativ bietet sich für das Aufspielen der Updates eine zweite Testinstallation des Systems in einem geschützten Bereich an. Sobald dort alle Updates aufgespielt und z.B. auch die neu hinzugekommenen Vorlagen angepasst wurden, können dann die Dateien und die Datenbank wieder in die Live-Installation übernommen werden.

Benötigen Sie Hilfe beim Update Ihres Contentpapst-Bundles oder einen erweiterten Support? Kontaktieren Sie uns oder ordern Sie alternativ direkt den Installationsservice bzw. das Support-Paket "Advanced".


Blog-Eintrag kommentieren

Um einen Kommentar zu diesem Beitrag zu verfassen, können Sie sich im folgenden Formular entweder manuell mit Benutzername und Email-Adresse identifizieren oder aber Sie loggen sich über ein vorhandenes Profil bei Facebook, Twitter, OpenID etc. ein. Auf Wunsch haben Sie die Möglichkeit, sich automatisch über weitere Kommentare informieren zu lassen.

<< zurück

Weitere Einträge in der Kategorie "Tipps & Tricks"

Hier finden Sie die eBusiness-/eCommerce-Spezialisten von sandoba.de:
https://www.sandoba.de/blog/tipps-und-tricks/quicktipp-update-eines-contentpapst-bundles/