Aktuelles / BlogAktuelles / Blog

Neueste Meldungen, Hintergrundinfos, HOW-TOs

...und vieles mehr nur hier im Blog

Weitere Informationen zu Contentpapst Weitere Informationen zum CP::Shop

Neueste Beiträge


Entwickler-Blog: Tipps & Tricks

<< zum vorherigen Eintragzum nächsten Eintrag >>

Werbemittel in Abhängigkeit vom aktuellen Datum anzeigen (Sa, 16.01.2010)

Durch den Einsatz der sogenannten {cp:tags} (Platzhalter für die Inhalte) innerhalb der für die Darstellung von Webseite und Online-Shop genutzten HTML-Vorlagen können in Contentpapst / CP::Shop oftmals individuelle Anpassungen vorgenommen werden, die in anderen Systemen eine umfangreiche Programmierung erforderlich machen und somit solide PHP-Kenntnisse bedingen. Der Einsatz von PHP ist zwar jederzeit in Contentpapst / CP::Shop möglich, aber meist nicht erforderlich. Hier im Blog haben wir Ihnen bereits einige Beispiele für die Verwendung der {cp:tags} vorgestellt, wie z.B. die Filterung von Werbemitteln im Online-Shop auf Kategorie-Basis. Diesmal geht es darum, wie man Werbemittel auch in Abhängigkeit vom aktuellen Datum anzeigen lassen kann.

Bereits standardmäßig können Werbemittel im Modul "Werbung" auf Wunsch nur innerhalb einer bestimmten Laufzeit angezeigt werden. Eine Anzeige z.B. nur von Freitag-Sonntag in jeder Woche ist dort jedoch nicht vorgesehen. Eine erweiterte datumsabhängig Filterung von Werbemitteln könnte dabei z.B. in den folgenden Fällen sinnvoll sein:

  • Sie möchten in jeder Woche Sonderangeboten aus Ihrem Online-Shop präsentieren, ohne manuell die Werbemittel zum Wochenwechsel anpassen zu müssen.
  • Die Besucher Ihrer Webseite interessieren sich während der Woche für andere andere Produkte, als am Wochenende. Dies ist gerade bei Online-Shops mit einem sehr breiten Sortiment möglich. Von Freitag bis Sonntag könnten dann andere Produkte vorgestellt werden.
  • Sie bieten einen Express-Versand mit Lieferung am nächsten Tag an, jedoch nur bis zu einer bestimmten Uhrzeit. Darauf könnte mit einem Werbemittel hingewiesen werden, welches z.B. nur bis 15:00 Uhr sichtbar ist und dann durch ein anderes Werbemittel ersetzt wird.
  • uvm. ...

Es sind zahlreiche kreative Möglichkeiten für den Einsatz einer solchen Funktion denkbar. Für die Umsetzung lesen Sie sich bitte zunächst den Beitrag Kategorien-abhängige Specials/Sonderangebote im Online-Shop anzeigen durch, in welchem erläutert wird, wie Werbemittel aus dem Modul "Werbung" allgemein auf der Webseite platziert werden können und was es genau mit den Werbebereichen auf sich hat. Ebenfalls wichtig ist in diesem Zusammenhang der {cp:tag} "{cp:date}", welcher eine Ausgabe des aktuellen Datums in den unterschiedlichsten Formaten erlaubt.

Mit diesem Wissen ausgestattet, dürfte nun schon recht offensichtlich sein, wie die Werbebereiche und {cp:date} miteinander kombiniert werden müssen, um eine datumsabhängige Filterung der Werbemittel zu realisieren. Hier sehen Sie einige Beispiele:

{cp:container module="ads" type="0" adspace="wochentag_{cp:date format="l"}"}
// Pro Wochentag ein unterschiedliches Werbemittel, Name der Werbebereiche "wochentag_1" bis "wochentag_7".

{cp:container module="ads" type="0" adspace="monat_{cp:date format="m"}"}
// Pro Monat ein unterschiedliches Werbemittel, Name der Werbebereiche "monat_01" bis "monat_12".

{cp:container module="ads" type="0" adspace="woche_{cp:date format="w"}"}
// Pro Woche ein unterschiedliches Werbemittel, Name der Werbebereiche "woche_1" bis "woche_52" (bzw. "woche_53", jeweils ab Montag).

{cp:container module="ads" type="0" adspace="woche_{cp:date format="tag_d-m-Y"}"}
// Werbemittel nur für genau diesen Tag, Name der Werbebereiche z.B. "tag_15-01-2009".

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt der für "{cp:date}" verfügbaren Werte für den Parameter "format". Die komplette Übersicht erhalten Sie unter http://de.php.net/manual/de/function.date.php.

Die Werbebereiche gehen Sie dann jeweils beim Einpflegen der Werbemittel im Administrationsbereich an. So können Sie z.B. am Jahresanfang einige Werbemittel für den Werbebereich "monat_01" einrichten und ab Anfang Februar sucht das System dann automatisch nach Werbemitteln für den Werbebereich "monat_02". Noch ein Tipp: Sie können beim Parameter "adspace" auch mehrere Werbebereiche angeben, jeweils durch Komma getrennt. Z.B. um Werbemittel im Wechsel anzuzeigen, die entweder dem aktuellen Monat, der aktuellen Woche oder dem aktuellen Tag zugeordnet wurden.

Der Parameter "type" sollte zusätzlich durch den von Ihnen gewünschten Typ der Werbemittel ersetzt werden, um z.B. nur Skyscraper-Banner im Format 160x600 Pixel anzuzeigen.


RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren

Blog-Eintrag kommentieren

Um einen Kommentar zu diesem Beitrag zu verfassen, können Sie sich im folgenden Formular entweder manuell mit Benutzername und Email-Adresse identifizieren oder aber Sie loggen sich über ein vorhandenes Profil bei Facebook, Twitter, OpenID etc. ein. Auf Wunsch haben Sie die Möglichkeit, sich automatisch über weitere Kommentare informieren zu lassen.

<< zurück

Weitere Einträge in der Kategorie "Tipps & Tricks"

Hier finden Sie die eBusiness-/eCommerce-Spezialisten von sandoba.de:
https://www.sandoba.de/blog/tipps-und-tricks/werbemittel-in-abhaengigkeit-vom-aktuellen-datum-anzeigen/