Shop-Software CP::Shop - Eröffnen Sie Ihren eigenen Online-Shop!Shop-Software CP::Shop - Eröffnen Sie Ihren eigenen Online-Shop!
Informationen zur Shop-Software CP::Shop Pressemeldung zur Veröffentlichung von CP::Shop 2016.1

Container: Artikelverknüpfungen (Cross-Selling / Upsells etc.) anzeigen

Die einem Artikel per Artikelverknüpfungen zugeordneten Artikel werden über den Container mit dem Namen "crossselling" auf der Webseite eingeblendet. Dem Container werden dazu mindestens eine Vorlage über den Parameter "template" (ausgehend vom Hauptverzeichnis, z.B. "/modules/shop/templates/list.html" für die allgemeine Listenvorlage) und die ID des gewünschten Artikels über den Parameter "number" übergeben:

{cp:container module="shop" type="crossselling" number="20" limit="4" template="crossselling.html"}
// Anzeige der Cross-Selling-Artikel des Artikels mit der ID 20 über die Vorlage "crossselling.html" (max. 4 Artikel).

Optional kann die Ausgabe über die Parameter "order", "dir" und "limit" beeinflusst werden. Je nach Gestaltung der genutzten Vorlage lassen sich so verschiedenste horizontale / vertikale Auflistungen erzeugen, u.a. mit Titel und Bild der Artikel, die auf die einzelnen Detailseiten verlinken. Über den Parameter "relation" schließlich können Sie die Auswahl auf einen bestimmten Verknüpfungstypen reduzieren, also z.B. auf höherwertige Artikel (sogenannte "Upsells").

Parameter für diesen Container
dir Aufsteigend ("asc") oder absteigend ("desc") ordnen
limit Maximale Anzahl der Artikel (standardmäßig 5 Artikel)
number ID des Artikels, dessen Cross-Selling-Artikel angezeigt werden sollen
order Sortierung der Artikel (z.B. "title", "random", "price", "hits")
relation Typ der Verknüpfung (1 = Cross-Selling / Zubehör, 2 = Ähnliche Artikel, 3 = Höherwertige Artikel (Upsells), 4 = Bundle-Angebote)
template Vorlage für die Gestaltung der Cross-Selling-Artikel

Weitere Einträge zu "CP::Shop"

2 Kommentare

1. Kommentar von Michael Schmitt - 18/09/07 @ 13:49

Hallo! Wie kann man denn dies allgemein für die Artikel im Webshop einbauen, ohne dass man eine ID fest eintragen muss?

2. Kommentar von SANDOBA//DE Support-Team - 18/09/07 @ 14:41

Wenn Sie diesen Container z.B. in der Vorlage "details.html" generell einbauen möchten, dann können Sie den Wert "20" aus dem obenstehenden Beispiel durch den {cp:tag} "" (dann wird die ID aus der URL geholt) oder durch "" (dann kommt die ID direkt aus der Datenbank) ersetzen.

Kommentar verfassen

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Die Email-Adresse wird nicht angezeigt. IP-Nummer wird gespeichert. HTML ist erlaubt: <a>, <abbr>, <acronym>, <b>, <blockquote>, <code>, <em>, <i>, <strike>, <strong>. Kommentare werden erst nach einer Freischaltung in der Dokumentation sichtbar.

Ihr Name:
Email-Adresse:
Kommentar:
Spamschutz: Ergebnis eintragen: 2 plus (+) 1 ergibt ...?


Fettgedruckte Felder müssen zwingend ausgefüllt werden

<< zurück zur Kategorie "CP::Shop"