SANDOBA//CMS - Content-Management für den MittelstandSANDOBA//CMS - Content-Management für den Mittelstand

Übersichtlicher Administrationsbereich

Überzeugende Ergebnisse

Informationen zum CMS Contentpapst Pressemeldung zur Veröffentlichung von Contentpapst 2016.1

Datei "class.admin.php": Der Administrationsbereich

Der Administrationsbereich eines Modules wird über die Datei "class.admin.php" erstellt. Auch dies ist eine Klasse (genauere Informationen auch unter "Aufbau des Konstruktors").

<?php
class sandoba_gui_example extends sandoba_example {

     var $module_configuration;
     var $module_language;

     /*
          class sandoba_gui_example::__construct
          Konstruktor, dient der Initialisierung der Klasse und einiger Variablen.
     */

     function __construct() { }

     /*
          class sandoba_gui_example::install
          SQL-Befehle und sonstige Anweisungen zur Installation des Modules.
     */

     function install() { }

     /*
          class sandoba_gui_example::uninstall
          SQL-Befehle und sonstige Anweisungen zur Deinstallation des Modules.
     */

     function uninstall() { }

}
?>

Weitere Einträge zu "Allgemeines zur Modulentwicklung"

Kommentar verfassen

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Die Email-Adresse wird nicht angezeigt. IP-Nummer wird gespeichert. HTML ist erlaubt: <a>, <abbr>, <acronym>, <b>, <blockquote>, <code>, <em>, <i>, <strike>, <strong>. Kommentare werden erst nach einer Freischaltung in der Dokumentation sichtbar.

Ihr Name:
Email-Adresse:
Kommentar:
Spamschutz: Ergebnis eintragen: 7 plus (+) 3 ergibt ...?


Fettgedruckte Felder müssen zwingend ausgefüllt werden

<< zurück zur Kategorie "Allgemeines zur Modulentwicklung"