Weitere Informationen zum Relaunch von Rostock.de
Weitere Informationen zum Relaunch von Rostock.de Weiter zu rostock.de

Variablenübergabe und -verarbeitung

Durch die Möglichkeit, PHP und die {cp:tags} in beliebigen Bereichen einzeln oder auch in Kombination zu verwenden, entstehen ganz neue Wege der Erstellung von neuen Modulen und Interaktionen.

Um beispielsweise bestimmte Inhalte in Abhängigkeit eines Parameters anzuzeigen (d.h. Parameter wie z.B. "action"), wird dieser beim Aufruf der URL an diese angehängt:

Statt */index.php?id=300 z.B. */index.php?id=300&full_content=yes

Ob dieser Parameter gesetzt ist, können Sie in dem Artikel - bzw. sonst in der Vorlage - mit dem {cp:tag} "{cp:if:full_content}" überprüfen oder Sie setzen PHP ein und schreiben folgendes:

<?php
GLOBAL $full_content;
if ($full_content == "yes") {
    
// hier der Inhalt, welcher angezeigt werden soll

}
?>

Ein Beispiel für eine sinnvolle Verwendung der Variablenübergabe sehen Sie in unserem Lexikon unter http://www.sandoba.de/support/computerlexikon/. Dort ruft ein Artikel (quasi der "Rahmen" des Lexikons) in Abhängigkeit von den übergebenen Variablen die passenden Artikel der Kategorie "Lexikon" auf.

Weitere Einträge zu "Gestaltung von Vorlagen"

<< zurück zur Kategorie "Gestaltung von Vorlagen"

Hier finden Sie die eBusiness-/eCommerce-Spezialisten von sandoba.de:
https://www.sandoba.de/dokumentation/cms-infos/variablenuebergabe-und-verarbeitung-505.html