Shop-Software CP::Shop - Eröffnen Sie Ihren eigenen Online-Shop!Shop-Software CP::Shop - Eröffnen Sie Ihren eigenen Online-Shop!

Spezialisten mit langjähriger Erfahrung

Schnelle Projektumsetzungen

sandoba.takeoff - Komplettpaket für Ihr Internetprojekt Kontakt mit sandoba.de aufnehmen

Zusatzmodul: Inkasso über mediafinanz AG

Die mediafinanz AG mit Sitz in Osnabrück ist für mittlerweile über 2.000 Mandanten der Partner für alle Fragen rund um das Thema Forderungsmanagement und Optimierung von Mahnabläufen. Die Mehrzahl der Kunden kommt aus dem Bereich Business to Consumer. Große Forderungsmengen sind hier genauso üblich, wie die Notwendigkeit, Zahlungsausfälle so gering wie möglich zu halten, um die Liquiditätslage des Unternehmens nicht zu verschlechtern.

Säumige Kunden / Bestellungen können über die Exportfunktionalität von CP::Shop direkt exportiert und ohne manuelle Nacharbeit bei MediaFinanz importiert werden. Sie sparen damit gerade bei einer größeren Anzahl an Schuldnern wesentliche Zeit, die Sie beispielsweise in Kundensupport reinvestieren können.

Um MediaFinanz als Inkasso-Unternehmen zu nutzen, ist zuerst eine Anmeldung unter http://www.mediafinanz.net/ notwendig. Anschließend müssen säumige Bestellungen den Status "Inkasso ist in Arbeit" zugewiesen bekommen. Unter "Bestellung bearbeiten" müssen Sie dann noch als alternatives Format "Inkasso MediaFinanz" wählen und Sie erhalten die notwendige Export-Datei mit allen Angaben als Download.

Export/Import einer Bestellung

Im Gläubiger-Konto von MediaFinanz gehen Sie über "neue Forderungen als Datei hochladen" und wählen die gespeicherte Datei aus. Nun klicken Sie auf "Datei hochladen". Beim Import der ersten Forderungen müssen noch die Felder den einzelnen Spalten zugeordnet werden. Geben Sie dabei folgende Reihenfolge an:

Vorname | Nachname | Geschlecht | Firma | Strasse | PLZ | Ort | Land | Telefon 1 | Telefon 2 | Fax | Email | Rechnungsnr | Forderungsbetrag | Forderungsgrund | Leistungsdatum | Mahndatum | Forderungstyp

Bei jedem weiteren Import ist diese Zuordnung bereits voreingestellt, so dass die Forderungen direkt mit "Zuordnung stimmt >> weiter" importiert werden können. Mit dem Import beginnt MediaFinanz nun mit dem mehrstufigen Mahnsystem.

Weitere Einträge zu "CP::Shop"

<< zurück zur Kategorie "CP::Shop"

Hier finden Sie die eBusiness-/eCommerce-Spezialisten von sandoba.de:
https://www.sandoba.de/dokumentation/cms-infos/zusatzmodul-inkasso-ueber-mediafinanz-ag-637.html