Weitere Informationen zum Relaunch von Rostock.de
Weitere Informationen zum Relaunch von Rostock.de Weiter zu rostock.de

Installation des Systems

Unterkategorien

Installation des Sytems

Zur Installation des Systems beachten Sie bitte die in der Installationsanleitung beschriebenen Schritte. Die Installationsanleitung ist auf der CD-Rom im PDF-Format enthalten und kann alternativ unter http://www.sandoba.de/ heruntergeladen werden.

Kommentieren Kommentieren (0 Kommentare)

Systemanforderungen von Contentpapst

Das Content-Management-System Contentpapst nutzt ausschließlich im Internet weit verbreitete Technologien und Programmiersprachen. Sie können daher Contentpapst auf jedem Webserver benutzen, welcher über eine MySQL-Datenbank und die Unterstützung von PHP ab 5.4 oder 7.0 verfügt.

PHP ist die Abkürzung für "PHP Hypertext Preprocessor" und eine der wesentlichen Vorraussetzungen für dynamische Inhalte im Internet. Diese Programmiersprache erfreut sich aufgrund einer leicht erlernbaren Struktur hoher Beliebtheit. Mittlerweile ist PHP zusammen mit einer MySQL-Datenbank bereits in vielen preiswerten Webhosting-Paketen enthalten.

Um alle Funktionen von Contentpapst nutzen zu können, bietet es sich an, die GD-Library zur dynamischen Generierung von Grafiken zu installieren. Die GD-Library ist eine standardmäßig aktivierte Erweiterung von PHP und kann in Contentpapst beispielsweise zur Erstellung von grafischen Navigationsmenüs oder für die dynamische Anpassung der Grafiken verwendet werden.

Bereits im Systemen enthalten sind Funktionen zur Generierung von PDF-Dokumenten. Mit diesen können der Administrator und die Redakteure auf Wunsch einzelne Seitenelemente wie z.B. Artikel oder News als PDF-Datei generieren, auf dem Server speichern lassen und so auch für Print-Medien bereitstellen.

Zusammengefasst sind die Systemanforderungen folgende:

  • PHP ab Version 5.4, auch 7.0+ ist möglich
  • MySQL-Datenbank mit mindestens 5 MB Speicherplatz (ab Version 4.1)
  • optional: die GD-Library für PHP (ab Version 2.01)
  • open_basedir = Off, safe_mode = Off (Einstellungen für PHP)
  • mind. 15 MB Webspace für die Dateien von Contentpapst
  • weiterer Webspace wird je nach Umfang der Nutzung benötigt
Sie sehen also, Contentpapst stellt trotz der umfangreichen Funktionen nur sehr geringe Systemanforderungen und kann daher bei fast jedem Webhoster eingesetzt werden. Eine Liste mit bereits getesteten Webhostern haben wir unter http://www.sandoba.de/support/webhoster-im-test/ zusammengestellt.

Kommentieren Kommentieren (0 Kommentare)

Überprüfung der Systemanforderungen

Contentpapst wird direkt auf einem Webserver installiert, d.h. auf dem Server, auf dem Sie auch normale HTML-Seiten lagern. Die Voraussetzung für eine erfolgreiche Installation ist, dass der Webserver über PHP (Programmiersprache, ab Version 4.3) und eine MySQL-Datenbank (ab Version 3.23) verfügen. Dies können Sie überprüfen, indem Sie folgenden Text in eine Datei mit dem Namen "phpinfo.php" kopieren, diese per FTP auf Ihren Webspace laden und über den Browser aufrufen:

<?php phpinfo(); ?>

Sofern PHP ordnungsgemäß installiert ist, sehen Sie in der Ausgabe des Browsers alle wissenswerten Informationen über Ihren Webserver, Installierte Erweiterungen von PHP uvm. Direkt am Anfang der Ausgabe sehen Sie die Versionsnummer von PHP, für MySQL gibt es einen eigenen Abschnitt. Eine Übersicht zu den benötigten Systemanforderungen der aktuellen Version finden Sie immer unter http://www.sandoba.de/. Wenn Sie eine ältere PHP-Version als 4.3 angezeigt bekommen oder ab die Systemanforderungen anderweitig nicht erfüllt werden, dann kann Contentpapst auf Ihrem Webserver nicht installiert werden.

Kommentieren Kommentieren (0 Kommentare)

Updates / Upgrades installieren

Um Updates / Upgrades für das System zu installieren, befolgen Sie die in der beiliegenden Anleitung erläuterten Schritte. Diese beinhalten u.a. die Aktualisierung von Dateien per FTP und das Einspielen von SQL-Befehlen über das Contentpapst-Modul "Sicherung". Damit lässt sich die Umstellung auf eine neue Version weitgehend automatisieren.

Updates sind u.a. für diese Versionen verfügbar:
  • Version 1.31 > Version 1.38
  • Version 1.38 > Version 2.00
  • Version 2.00 > Version 2.01
  • Version 2.00 > Version 2.10
  • Version 2.10 > Version 2.50
  • Version 2.50 > Version 3.00
  • Version 3.00 > Version 3.10
  • Version 3.10 > Version 3.50
  • Version 3.50 > Version 2007.1
  • Version 2007.1 > Version 2008.1
  • Version 2008.1 > Version 2008.2
  • Version 2008.2 > Version 2008.3
  • Version 2008.3 > Version 2009.1
  • Version 2009.1 > Version 2009.2
  • ab Version 2009.2 wird ein neues Updatetool genutzt
Sobald ein neues Update für Contentpapst erscheint, erhalten Sie automatisch auf der Startseite des Administrationsbereiches eine entsprechende Meldung eingeblendet. Um das Update zu erhalten, können Sie sich dann an den Support wenden oder Sie laden dieses direkt aus Ihrem Kunden-Konto unter http://www.sandoba.de/shop-login.html herunter.

Kommentieren Kommentieren (0 Kommentare)

<< zurück zur Startseite der Dokumentation

Hier finden Sie die eBusiness-/eCommerce-Spezialisten von sandoba.de:
https://www.sandoba.de/dokumentation/kategorien/installation-des-systems-71/