Shop-Software CP::Shop - Eröffnen Sie Ihren eigenen Online-Shop!Shop-Software CP::Shop - Eröffnen Sie Ihren eigenen Online-Shop!
Informationen zur Shop-Software CP::Shop Pressemeldung zur Veröffentlichung von CP::Shop 2016.1

Installationsanleitung zur Installation auf einem lokalen Webserver

Die Installation von Contentpapst ist für den Nutzer möglichst unproblematisch gestaltet worden. In dieser Anleitung wird Ihnen Schritt für Schritt erläutert, wie Sie eine Installation des Systems auf einem lokalen Webserver vornehmen. Dies kann beispielsweise sinnvoll sein, wenn Sie zur Entwicklung Ihre Lizenz erst einmal offline installieren wollen.

Die Installationsanleitung gliedert sich in die folgenden Abschnitte:

  1. Download der Serverumgebung
  2. Installation von XAMPP
  3. Installation von Contentpapst

Weitere Informationen zur Installation sowie Antworten auf häufige Fragen zur Installation finden Sie in der Anleitung von Contentpapst. Sollten dennoch Fragen zur Installation offen bleiben, so senden Sie bitte eine Email an den Support (ed.abodnas@troppus).

HINWEIS: Im Knowledge-Base-Artikel "Websites mit Contentpapst / CP::Shop auf einem lokalen Server entwickeln" wird eine alternative Möglichkeit der lokalen Installation von Contentpapst beschrieben. Bei dieser Möglichkeit muss der lokale Server nicht extra installiert werden, sondern dieser kann unter Windows auch direkt mit einem Klick eingerichtet und gestartet werden.

Download der Serverumgebung

Da es sich bei Contentpapst nicht um ein "klassisches" Software-Programm handelt, welches auf einem einzelnen PC installiert wird, sind auch die Systemanforderungen andere. Um Contentpapst betreiben zu können, benötigen Sie einen Webserver (Apache-Webserver), der mit PHP und MySQL ausgestattet ist.

Auch für eine lokale Installation müssen diese Systemanforderungen erfüllt sein. Dennoch ist nicht die manuelle Installation aller einzelnen Komponenten notwendig. Kostenlose Tools wie "XAMPP" aus dem "Apache Friends"-Projekt nehmen Ihnen einen Großteil der Arbeit ab.

XAMPP ist für Linux und Windows verfügbar und installiert über ein grafisches Installationstool u.a. Apache, MySQL, PHP + PEAR, phpMyAdmin und viele weitere nützliche Erweiterungen - jeweils in aktuellen und auf Kompatibilität getesteten Versionen. Laden Sie sich zunächst XAMPP unter http://www.apachefriends.org/de/xampp.html für Ihr jeweiliges Betriebssystem herunter.

Dort finden Sie neben dem Download weitere Informationen zur für XAMPP gültigen Lizenz sowie ein aktives Forum, in dem Ihnen bei Problemen mit der Installation gerne geholfen wird.

Installation von XAMPP

Die Installation von XAMPP führen Sie nach der beiliegenden Installationsanleitung durch. Wenn Sie im Installationsprozess aufgefordert werden, Angaben für die MySQL-Datenbank zu machen (z.B. Hostname, Benutzername und Passwort), dann notieren Sie sich diese Daten bitte für die spätere Verwendung.

Nachdem der Installationsprozess abgeschlossen wurde, starten Sie Ihren Rechner neu. Anschließend öffnen Sie den Webbrowser und geben als URL "http://localhost/" ein. Es sollte eine Test-Seite erscheinen. Wenn der Apache-Server und die MySQL-Datenbank bei Ihnen nicht automatisch mit dem Start des Rechners als Dienste im Hintergrund gestartet werden, so müssen Sie diese manuell aktivieren.

Anschließend wechseln Sie mittels des Webbrowsers zum mitgelieferten phpMyAdmin. Dieses Tool dient der Verwaltung von Datenbanken. Hier müssen Sie zunächst nur eine neue Datenbank anlegen.

Direkt auf der Startseite geben Sie im Formular als neuen Datenbanknamen "contentpapst" an und schicken das Formular ab. In der Liste im linken Frame sollte unter "(Datenbanken)" nun die neu angelegte Datenbank erscheinen.

Installation von Contentpapst

Auf dem fertig eingerichteten Webserver kann jetzt die Contentpapst-Installation durchgeführt werden. Alle Informationen zu dieser Installation erhalten Sie in der "Installationsanleitung für die Installation auf einem Webserver". Im Unterschied zur Installation auf dem Webspace müssen Sie bei den Verbindungsdaten für die Datenbank allerdings die selbst bei der Installation von XAMPP festgelegten Angaben und als Datenbank "contentpapst" eintragen.

Wichtig: Um die Registrierung durchführen zu können ist kurzfristig eine Internetverbindung notwendig. Nach dem Abschluss der Installation kann die Internetverbindung wieder beendet werden.

Hier finden Sie die eBusiness-/eCommerce-Spezialisten von sandoba.de:
https://www.sandoba.de/produkte/cms-contentpapst/dokumentation/installationsanleitung-lokal.html