Shop-Software CP::Shop - Eröffnen Sie Ihren eigenen Online-Shop!Shop-Software CP::Shop - Eröffnen Sie Ihren eigenen Online-Shop!

Spezialisten mit langjähriger Erfahrung

Schnelle Projektumsetzungen

sandoba.takeoff - Komplettpaket für Ihr Internetprojekt Kontakt mit sandoba.de aufnehmen

Hinweis zur Bestellung
Haben Sie Fragen zur Bestellung im Online-Shop? In den "Hilfen für die Bestellung" werden Ihre Fragen beantwortet. Auch der Support hilft Ihnen gerne weiter (Kontaktformular).


Test des CMS Contentpapst in der Internet World

Web Services: Allgemeines

Gegenwärtig im Internet eingesetzte Systeme für die Informationsverwaltung weisen oft entscheidende Probleme auf, wenn es darum geht, Informationen verteilt über verschiedene Medien zu publizieren und auch direkt in andere Programme zu integrieren. Diese Probleme sollen zukünftig durch den Einsatz sogenannter "Web Services" behoben werden.

Unter Web-Services versteht man Technologien, die einen direkten Informationsfluss zwischen verschiedenen Programmen und Programmiersprachen über im Internet eingesetzte Protokolle (u.a. HTTP) ermöglichen. Als grundlegende Sprachsyntax wird dabei XML eingesetzt.

XML - die Extensible Markup Language - entstammt dabei ebenso wie HTML der Sprache SGML und wurde vom W3C als zukünftiger Standard für den Datenaustausch zwischen Programmen festgelegt. Im Unterschied zu HTML besteht XML auf strengeren Festlegungen bezüglich der Struktur einer Datei. Angaben zur Formatierung des Inhaltes fehlen komplett, jede Information wird von einem Tag umschlossen, dessen Bezeichnung sich am Inhalt logisch orientiert. Ein Beispiel für eine einfache XML-Datei:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" ?> 

<unternehmen>
        <titel>Musterhaus GmbH</titel>
        <abteilung>
            <name>Finanzen</name> 
            <mitarbeiter>
                <name>Baader</name>
                <vorname>Ulrike</vorname>
            </mitarbeiter>
            <mitarbeiter>
                <name>Junghans</name>
                <vorname>Horst</vorname>
            </mitarbeiter>
        </abteilung>
</unternehmen>

Diese Datei beinhaltet die Struktur des Unternehmens "Musterhaus GmbH", aufgeteilt in verschiedene Abteilungen und Mitarbeiter. Wie zu sehen ist, wird jeder Inhalt von einem beschreibenden Tag umschlossen ("<name>Junghans</name>"). Es ist mit "<unternehmen>" ein Wurzel-Tag vorhanden, welcher zu Verarbeitung der Datei wichtig ist. Nach diesem Schema lassen sich XML-Dateien beliebig erweitern.

Für viele Programmiersprachen existieren mittlerweile Funktionen zur Verarbeitung von XML-Dateien und auch einige aus dem Desktop-Bereich bekannte Programme unterstützen XML. Zukünftig wird XML jedoch noch eine sehr viel wichtigere Rolle spielen. Weiterführende Informationen zu Web Services und den genutzten Technologien (SOAP, UDDI, WSDL) finden sich auch auf untenstehenden Websites:

XMethods (www.xmethods.com)
Auf dieser Website wird ein UDDI-Verzeichnis angeboten, welches verschiedene Web Services listet. Das Verzeichnis ist u.a. mittels SOAP ansprechbar und ermöglicht Entwicklern den Test ihrer SOAP-Integration. WSDL-Dateien können durch den "WSDL Analyzer" auf Validität geprüft werden.

World Wide Web Consortium (www.w3c.org)
Das W3C als Standardisierungsorganisation des Internets veröffentlicht auf der Website regelmäßig aktuelle Working Drafts und Spezifikationen zu SOAP, XML und Co. Für die Web Services werden eigenständige Arbeitsgruppen betrieben, welche Architekturen und Anwendungsfälle erarbeiten sollen.

WebServices.Org (www.webservices.org)
WebServices.Org ist eine zentrale Anlaufstelle für die Entwickler von Web Services. Die Website bietet Informationen über neue Produktvorstellungen und Erweiterungen der Technologien. Man konzentriert sich vor allem auf die praktische Umsetzung von Web Services nach den Vorgaben des W3C.

UDDI.org (www.uddi.org)
Als Teil des OASIS Networks bildet UDDI.org die Entwicklung rund um das "Universal Description, Discovery and Integration"-Protokoll ab. Hierzu gehören neben "White Papers" und technischen Dokumentationen besonders Mailinglisten, welche eine aktive Beteiligung an der Entwicklung des Standards ermöglichen.

Bitte geben Sie eine Bewertung ab: nicht lesenswert  -2 -1 0 +1 +2  lesenswert


Weitere Artikel in der Knowledge Base:

Hier finden Sie die eBusiness-/eCommerce-Spezialisten von sandoba.de:
https://www.sandoba.de/support/knowledge-base/tipps-web-services-allgemeines.html