Shop-Software CP::Shop - Eröffnen Sie Ihren eigenen Online-Shop!Shop-Software CP::Shop - Eröffnen Sie Ihren eigenen Online-Shop!
Informationen zur Shop-Software CP::Shop Pressemeldung zur Veröffentlichung von CP::Shop 2016.1

Hinweis zur Bestellung
Haben Sie Fragen zur Bestellung im Online-Shop? In den "Hilfen für die Bestellung" werden Ihre Fragen beantwortet. Auch der Support hilft Ihnen gerne weiter (Kontaktformular).


FC Hansa Rostock setzt auf Contentpapst

Avatare - Digitale Sprecher für Business und Marketing

In unserer heutigen Zeit, in welcher zunehmend umfangreichere Mengen an Informationen digital und auf schnellstem Wege zum Konsumenten übertragen werden sollen, reichen "klassische" Publikationswege nicht mehr aus. Informationen müssen ansprechend aufbereitet sein und gleichzeitig jeden Nutzer individuell bedienen können. Nur digitale, computergenerierte Sprecher - sogenannte "Avatare" - verfügen über derartige Möglichkeiten.

"Avatare" sind auch das Thema das gleichnamigen Buches aus der Reihe X.media.press des Springer-Verlages. Die Thematik ist hochaktuell und wird in den nächsten Jahren und Jahrzehnten sicherlich noch weiter an Bedeutung gewinnen. Der Autoren Christian Lindner versucht mit dem Buch auf knapp 305 Seiten einen ersten Überblick über den aktuellen Stand sowie weitergehende Forschungen zu geben.

Die Einsatzmöglichkeiten für Avatare sind dabei äusserst vielfältig. Man konnte diese bisher schon als Nachrichtensprecher (bekanntes Beispiel ist hier "Ananova"), als Chatpartner ("Eliza") oder auch als Kundenberater im Einsatz finden. Allgemein kommen Avatare auch zur Kundenbindung und zur Herausbildung eines Markenimages ("Robert T-Online") zum Einsatz. Doch die Entwicklung wird beim jetzigen Stand nicht Halt machen. In "Avatare - Digitale Sprecher für Business und Marketing" werden zahlreiche Standpunkte aus der Sicht von Wissenschaftlern, Analytikern und Marktforschern zur weiteren Entwicklung von Avataren vorgetragen.

Kernthemen des Buches sind u.a. Auswahl und Implementierung von Avataren in Customer Relationship-Lösungen sowie die anschließende Betriebs- und Erfolgskontrolle.

Wichtige Fragen, die es vor dem Kauf einer Software-Lösung für Avatare zu klären gilt:

  • Wie sehen Konzepte zur Umsetzung von Avataren aus?
  • Lassen sich menschliche Charakter-"Fehler" simulieren?
  • Wie kann ein Avatar auf seine Fähigkeiten getestet werden?
  • Ist eine Einbindung des Avatars in vorhandene Softwarestrukturen bzw. die Einbeziehung von Datenbankinhalten als Wissensbasis möglich?

Zudem sollte es interessant sein, Beispiele aus der Praxis kennenzulernen, in denen Avatare bereits erfolgreich eingesetzt werden konnten. Beispiele aus dem Buch sind u.a. "Cor@" von der Deutschen Bank, "E-Cyas", "Jackie Strike" und "Robert T-Online".

Von links: "PIA" (Bertelsmann Club), "Eve" (Yello Strom) und "Robert T-Online" (T-Online).

Dieses Buch beim Online-Shop Amazon.de kaufen


Hier finden Sie die eBusiness-/eCommerce-Spezialisten von sandoba.de:
https://www.sandoba.de/support/testberichte/avatare-digitale-sprecher-fuer-business-und-marketing.html